Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Starlink: Battle For Atlas: Nintendo half Ubisoft beim Entstehungsprozess – Neue Videos mit Spielmaterial gewähren Einblicke in das Spiel und Fox McCloud als spielbaren Charakter

Nintendo Switch Nintendo eShop

| Software
Während der letztjährigen E3 in Los Angeles kündigte der französische Publisher Ubisoft mit Starlink: Battle For Atlas ein Toys-to-Life-Spiel für die Nintendo Switch an (wir berichteten). In diesem schließt ihr euch einer Gruppe Piloten an, um das Atlas-Sternensystem, bestehend aus sieben Planeten, von bösartigen Robotern zu befreien. In einem Interview mit Dualshockers äußerte sich Matt Rose, Entwickler von Starlink: Battle For Atlas, unter anderem über die Zusammenarbeit mit Nintendo und die Entstehung der Pose von Fox McCloud:

Zitat von Matt Rose:

Es war eine wunderbare Zusammenarbeit und wir waren fast täglich mit Nintendo in Kontakt. Wir schickten Nintendo verschiedene Ideen und sie gaben uns wichtiges Feedback – quasi eine wichtige Säule. Ich war selbst erstaunt, dass sich eine so großartige Zusammenarbeit daraus entwickelt hat. Wir tauschten Ideen und Vorschläge aus und setzten uns oft gemeinsam an die Arbeit, um diese umzusetzen. Als Beispiel wäre da die Pose von Fox McCloud: Wir haben zwischen einigen Skizzen und Posen hin und her gewechselt bis Nintendo uns die Entscheidung abnahm und uns die perfekte Pose schickte, welche ausgezeichnet zu seiner Persönlichkeit passte. Und ja, die Pose war und ist wirklich, wirklich großartig.

Als Fox McCloud, zusammen mit dem Arwing, auf der diesjährigen E3 als spielbarer Charakter vorgestellt wurde, stieg bei vielen Spielern die Vorfreude in ungeahnte Höhen. Dementsprechend wurden in den letzten Tagen nicht nur die ersten 15-Minuten vom Spiel veröffentlicht, sondern auch einige Gameplay-Videos zu Fox McCloud. Diese könnt ihr euch nachfolgend – und im Spoiler-Tag – anschauen:




Zum Abschluss veröffentlichte der YouTube-Kanal von Ubisoft North America ein etwa 11-minütiges Video zu Starlink: Battle For Atlas, welches verschiedene Szenen und Mechaniken aus dem Spiel näher beleuchtet:



Freut ihr euch auf Starlink: Battle For Atlas oder gefällt euch das Spiel / die Toys-to-Life-Mechanik nicht?

Quelle: Dualshockers, GoNintendo, Youtube (Ubisoft NA, GameXPlain, IGN, Gamespot)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board