Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Splatoon 2: Das Splatfest erhält mit Version 4.0 signifikante Veränderungen – Neue Arena, Waffen und Kleidungsstücke zeigen sich in neuen Bildern

Nintendo Switch Nintendo eShop

| Software
In der um Mitternacht ausgestrahlten Nintendo Direct wurden nicht nur unzählige neue Titel für den Nintendo 3DS und die Nintendo Switch vorgestellt, sondern auch die Version 4.0 und 4.1 von Splatoon 2 (wir berichteten). Neben einer neuen Arena, (Sekundär-)Waffen und Kleidungsstücken, wurde auch das Splatfest nicht verschont und wird mit dem Update einen neuen Anstrich erhalten. Version 4.0 wird bereits ab heute im Laufe des Tages zum Download bereitstehen, während Version 4.1 Anfang Oktober erscheinen wird. Alle Informationen zu den beiden kommenden Updates findet ihr hier im Überblick:



Splatfest:
  • Mit dem „Normal-“ und „Pro“-Modus wird es zwei neue Modi geben, welche den Solo- und Team-Modus ersetzen werden. Im normalen Modus könnt ihr euch allein oder mit bis zu drei Freunden aus dem gleichen Splatfest-Team zusammenschließen. Wenn eine Gruppe, bestehend aus zwei oder drei Spielern einem Spiel beitreten, werden zufällige Einzelspieler dem Team zu einer Vierergruppe hinzugefügt. Neu hinzukommen wird die sogenannte „Schlagkraft“. Diese kann durch das Einfärben der Arenen oder Besiegen der Gegner erhöht werden. Das Spiel wird bei einer langen Siegesserie versuchen, Gegner mit einer ähnlichen Schlagkraft zu finden. Der Pro-Modus ist für Einzelspieler, die bis an ihre Grenzen gehen wollen. Hier können Spieler mit einer hohen Splatfest-Power gegeneinander antreten, um die eigene Schlagkraft zu erhöhen. Zudem erhält der Spieler mehr Schlagkraft-Punkte, wenn dieser mit seinem Team ein gegnerisches Team mit höherer Splatfest-Power besiegt hat.
  • Wenn die Waffen, Ausrüstung oder allgemeine Stile von vier Spielern in einem Team bestimmte Bedingungen erfüllen, erhält das Team einen speziellen Spitznamen und einen passenden Bonus.
  • Darüber hinaus werden „10x Kämpfe“ in beiden Divisionen hinzugefügt. Diese erscheinen nur in seltenen, zufälligen Fällen. Das Punktekonto des Siegerteams wird dann um ein zehnfaches multipliziert. In der Molluskelbude wird gemunkelt, es würde sogar super seltene „100x Kämpfe“ geben! Spieler, welche einen 10x- oder 100x-Kampf gewinnen, können auf einem großen Bildschirm auf dem Inkopolis-Platz mit einem Gruppenfoto und dem Teamnamen verewigt werden.
  • Die Ergebnisse vom Splatfest werden nun anhand von drei Faktoren entschieden: Anzahl der Stimmen, Schlagkraft von Spielern im normalen Modus und die Schlagkraft von Spielern im Pro-Modus.


Kensa Collection #1:



  • Auch Fashion-Liebhaber aus dem Korallenviertel werden in Version 4.0 mit der ersten Welle der „Kensa Collection“ voll auf ihre Kosten kommen. Für Mann und Frau wird es bereits erhältliche Waffen in einem neuen und edlen schwarz-weiß-Ton geben. Abgerundet werden die optischen Leckerbissen durch rote Klammern. Der virtuelle Waffenschrank kann mit der zweiten Welle und Version 4.1 im Oktober erweitert werden.


Neue Arena:


  • Auch die Arenen scheinen mit dem Update im Oktober neuen Zuwachs zu bekommen. Bisher gibt es keine weiteren Details, aber es machen zwei heimlich geschossene Bilder im Cetacea-Markt die Runde. Ob dafür ein Oktoling verantwortlich ist?


Exklusive Ausrüstung:


  • Zu guter Letzt können sich Besitzer einer 12-monatigen Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft mit dem „Online Jersey“ und den „Online Squidkid V Shoes“ zwei exklusive Kleidungsstücke sichern. Für Familien-Mitgliedschaften wird es für jedes Mitglied einen Downloadcode geben. Weitere Informationen hierzu findet ihr auf der offiziellen Webseite von Nintendo Switch Online
Auch nach über einem Jahr nach der Veröffentlichung von Splatoon 2 für die Nintendo Switch erhält das Spiel kostenlose Updates. Was sagt ihr zu der Kensa Collection und wie ist eure Meinung zu den großen Veränderungen des Splatfestes? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit!

Quelle: Nintendo Direct, Splatoonus, Go Nintendo, Nintendo Versus


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board