Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kirby Star Allies: Entwickler äußert sich zum Design des Menübildschirms

Nintendo Switch

| Software
Kürzlich meldete sich Tatsuya Kamiyama von HAL Laboratory – Sequence Director für Kirby Star Allies – im Nintendo Switch Neuigkeiten-Kanal zu Wort und hat den neuesten Beitrag den vielen Facetten des Menübildschirms gewidmet. So habe das Menü ein einfaches. aufgeräumtes Design, in dem auch viele Elemente ihre Form verändern. Die Formen besitzen hierbei oft einen weichen Farbverlauf. Diese Idee stammt eigentlich von den Programmieren und als die Designer es gesehen haben, haben sie diese weichen Farbverläufe direkt übernommen. Dies passe gut zum Grafikstil.

Dieses Konzept weitete sich sogar auf die Ladebildschirme aus, in denen je nach Welt passende Farbanordnungen verwendet wurden. In diesen Ladevorgängen lässt sich die Silhouette von Kirby entdecken, welcher sich in ein Herz verwandelt. Andere Ideen hierfür waren ursprünglich drehende Sterne vom Spiellogo oder Kirby in einer bestimmten Pose. Letztendlich wurde es aber das Herz, da es gleichzeitig das Symbol des Spiels darstellt.

Weitere kleine Geheimnisse sind im Kino zum Beispiel Kirby und seine Freunde, die sich unterhalten oder ein Nickerchen machen. In der Jukebox reagieren die Charaktere auf das Drücken der L- oder R-Taste. Laut dem Entwickler soll es noch weitere Geheimnisse zu entdeckten geben.

Sind euch die weichen Farbverläufe schon selber aufgefallen oder habt ihr sie nur unterbewusst wahrgenommen?

Quelle: Nintendo Switch Neuigkeiten-Kanal


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board