Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Tokyo Game Show 2018 // Erstes Gameplay aus der englischen Lokalisierung von Tales of Vesperia Definitive Edition und eine Nachricht des Producers erschienen

Nintendo Switch

  • TGS
| Software
Derzeit brodelt auf dem Messegelände in Makuhari, Japan, die Tokyo Game Show 2018. Das größte Videospielevent des Landes zieht jedes Jahr allerhand Publisher und Entwickler an, die ihre Neuheiten vorstellen. So natürlich auch Bandai Namco, die unter anderem Tales of Vesperia Definitive Edition mit im Gepäck haben – unter anderem auch mit der englischen Sprachausgabe. Erste Gameplay-Eindrücke davon, könnt ihr euch hier anschauen. Bitte beachtet, dass das erste Video von der PlayStation 4-Version des Titels stammt.





Begleitend zum Trubel in Japan veröffentlichte der offizielle Twitter-Account von Bandai Namco UK vor kurzem eine kleine Nachricht von Serien-Producer Yusuke Tomizawa. Dieser erklärt in knappen Worten, was es mit Tales of Vesperia Definitive Edition auf sich hat und schneidet zudem kurz ein neues Projekt aus der Tales of-Reihe an, zu dem es allerdings bislang noch keine greifbaren Infos gibt.



Tales of Vesperia Definitive Edition wird am 11. Januar 2019 unter anderem für die Nintendo Switch erscheinen. Freut ihr euch schon auf die Neuauflage des JRPGs?

Quelle: YouTube (巴哈姆特電玩瘋), Twitter (BANDAI NAMCO Entertainment UK)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board