Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Producer des extravaganten Omega Labyrinth Life möchte das Spiel in den Westen bringen

Nintendo Switch

| Software
Außergewöhnliche Spiele aus dem Land der aufgehenden Sonne, welche aufgrund ihrer kulturellen Differenzen immer wieder Grund zur Debatte bei westlichen Spielern werden, sind längst nichts Neues. Ein aktuelles Beispiel einer solchen Kontroverse ist Omega Labyrinth Life, ein nicht so ordinäres Rogue-like-RPG, bei dem eine Truppe gut bestückter junger Damen durch Dungeons streift, um Gegner zu besiegen und den Mysterien des wundersamen Schulgartens auf die Spur zu kommen. Man sprach dem Titel jegliche Chancen einer westlichen Veröffentlichung ab – Vorgängertitel wurden im Westen von Konsolenhersteller Sony selbst schon verhindert –, doch der Producer des Spiels, Yosuke Uchida, bleibt standhaft. Gegenüber DualShockers soll Herr Uchida verraten haben, dass er versuche, eine Veröffentlichung im Westen zu ermöglichen. Das Spiel soll in Nordamerika und Europa für die Nintendo Switch herauskommen. Nachdem das Spiel auf Nintendos Konsole erschienen ist, peilt man ebenso ein Erscheinen auf dem PC an.

Denkt ihr, dass das Spiel es wirklich hierher schaffen wird? Solltet ihr keine Ahnung haben, worum es beim Spiel geht, dann empfehlen wir euch unseren gestrigen Artikel dazu.

Quelle: DualShockers


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board