Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Japan: Little Friends: Dogs & Cats bringt demnächst Haustiere auf die Nintendo Switch

Nintendo Switch

| Software
Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass ein Titel, der der beliebten Nintendogs-Reihe ähnelt, in Japan noch in diesem Jahr für die Nintendo Switch erscheinen soll. In Little Friends: Dogs & Cats, dessen Veröffentlichung für den 6. Dezember geplant ist, könnt ihr Katzen und Hunde halten und mit ihnen interagieren. Die Interaktion mit den Tieren soll dabei durch die Nutzung des HD-Rumbles der Nintendo Switch besonders echt wirken. Zusätzlich sollt ihr auch mit euren Hunden – ob dies auch mit Katzen möglich sein soll, erkennt man auf den Screenshots bisher nicht – Spazieren gehen, sowie eure Tiere einkleiden können.

Zur Auswahl stehen verschiedene Hunde- und Katzenrassen in über 40 unterschiedlichen Fellfarben und Musterungen pro Rasse. Zudem sollen die Tiere sich auch in ihrer Persönlichkeit voneinander unterscheiden. Das Zimmer, in dem ihr euch mit euren Haustieren befindet, werdet ihr ebenfalls neu einrichten können. Der Fokus von Little Friends: Dogs & Cats wird vor allem auf eurer Interaktion mit den Tieren liegen. Ihr werdet sie streicheln, mit ihnen spielen und sie füttern können. Ob das Simulationsspiel auch außerhalb von Japan veröffentlicht werden soll, ist bisher noch nicht bekannt. In unserer Spielegalerie könnt ihr jetzt schon mal einen Blick auf die putzigen Tiere werfen:



Freut ihr euch über ein Simulationsspiel im Stil von Nintendogs? Würdet ihr euch wünschen, dass Little Friends: Dogs & Cats auch bei uns erscheint?


Quelle: Gematsu (1), (2)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board