Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Huawei bezeichnet eigenes Smartphone als "überlegene portable Videospielkonsole" im Vergleich zur Nintendo Switch

Nintendo Switch Smart Device Sonstiges

| Sonstige
Kann man Äpfel mit Birnen vergleichen? Huawei, ein chinesischer Konzern, der vor allem für seine Smartphones bekannt ist, kündigte kürzlich in London seine neue Mate 20 Smartphone-Serie an und stellte sie in einer Unternehmenspräsentation vor, bei der auch einige Zuschauer im Publikum saßen. Dazu gehörte auch das Huawei Mate 20 X, ein sogenanntes Phablet, welches auch für Gamer geeignet ist. Die eigentliche Überraschung dieses Abends dürfte dabei die Tatsache sein, dass Huawei sein neuestes Smartphone nicht etwa mit konkurrierenden Geräten von Apple und Samsung verglich, sondern mit der Nintendo Switch, bei der es sich bekanntlich um eine Hybrid-Konsole vor allem zum Spielen von Videospielen handelt. Doch nicht nur das, Huawei tätigte in dem Zusammenhang auch die mutige Aussage, bei dem Huawei Mate 20 X handele es sich um eine "überlegene portable Videospielkonsole" im Vergleich zur Nintendo Switch. Natürlich wusste der Konzern dies auch mit einigen Daten und Fakten zu belegen, die wir euch anhand einiger interessanter Bilder, die auf der Präsentation gezeigt wurden, veranschaulichen können.



Huawei stellte die beiden Geräte auf den gezeigten Bildern direkt gegenüber. Wie zu sehen ist, wird hier auf Englisch die Aussage getätigt, dass die Nintendo Switch dem neuesten Smartphone von Huawei in dieser Hinsicht unterlegen sei. Zusätzlich auf dem Bild zu sehen ist eine Art Aufsatz mit integriertem Gamepad. Das Smartphone könnte so auch als portable Konsole für Videospiele verwendet werden und sieht der Nintendo Switch damit erschreckend ähnlich.



Laut Huawei sei man auch bei der Bildschirmgröße im Vorteil, da das Mate 20 X über ein 7,2-Zoll-1080p-Display verfüge, die Nintendo Switch allerdings nur über einen 6,2-Zoll-720p-LCD-Bildschirm.



Ebenfalls verglich man die Batterielaufzeit beider Geräte. Hier glänze man mit 6.67 Stunden Akkulaufzeit im Vergleich mit einer Akkulaufzeit von nur 3.03 Stunden bei der Nintendo Switch.

Wie eingangs schon erwähnt, ist ein direkter Vergleich hier zumindest gewagt. Abgesehen von den oben genannten Punkten war in der Präsentation keine Rede von der vielseitigen Spielebibliothek, mit der die Nintendo Switch aufwarten kann. Auch vermisst man genauere Spezifikationen des Smartphones, die einen genaueren Vergleich der beiden Geräte zuließen. Trotz allem ist es interessant zu sehen, wie große Konzerne wie zum Beispiel Huawei auf Nintendos neuartige Konsole reagieren. Das Huawei Mate 20 X soll am 26. Oktober 2018 erscheinen und 899 Euro kosten.

Was haltet ihr von der Präsentation von Huawei, hinkt der Vergleich vielleicht etwas oder ist er berechtigt? Möglicherweise versucht sich Huawei in einem Markt zu positionieren, den Nintendo mit der Nintendo Switch zurzeit dominiert?

Quelle: Facebook (Nmia 尼未亞), Nintendo Soup


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board