Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Pokémon: Hintergrundinformationen zur Planung der Meltan-Enthüllung verraten

Nintendo Switch Smart Device

| Software
Im Gespräch mit Eurogamer verriet Pokémon-Urgestein Junichi Masuda, wie es zur besonderen Enthüllung des neuen Mysteriösen Pokémon Meltan gekommen ist. Dabei lies man uns wissen, dass alles, beginnend bei den ersten fragwürdigen Entdeckungen des neuen Pokémon bis hin zu den darauffolgenden Videos und Trailern, von vornherein geplant wurde. Tatsächlich habe man nicht einmal Spielern aus dem eigenen Unternehmen mitgeteilt, dass derartiges in Planung gewesen ist. Es war also ein gut gehütetes Geheimnis. Nichtsdestotrotz konnte es sich Herr Masuda, der aktiv bei der Planung der Enthüllung beteiligt gewesen ist, nicht nehmen lassen, die besonderen Ereignisse kurz vor ihrem Start auf seinem Twitter-Profil anzudeuten. Normalerweise sage er nicht viel zu Besonderheiten aus Pokémon GO, meint Masuda.

Die Aktion wurde dabei von Niantic, dem PR-Team von The Pokémon Company sowie Herrn Masuda entwickelt. Dem Planungsteam ist es wichtig gewesen, dass Meltan von vornherein als ein süßes Monster wahrgenommen wird. Hätte man falsche Ansätze gefasst, hätten Leute denken können: "Oh, was ist das für ein hässliches Pokémon?". Man entschied sich bewusst dazu, das Mysteriöse Pokémon erst subtil, später ganz offiziell anzukündigen.

Hat euch die Enthüllung von Meltan und das Mysterium drumherum gefallen? Sollte man in Zukunft öfter derart vorgehen?

Quelle: Eurogamer


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board