Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Xenoblade Chronicles 2 und Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country erhalten Update

Nintendo Switch

| Software
Letzten Monat erschien mit Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country der finale DLC zu Xenoblade Chronicles 2. Leider beinhaltete das Update einige Fehler, die jedoch heute behoben wurden. Das Hauptspiel hat nun Version 2.0.1 erreicht, Torna ~ The Golden Country erhält mit 1.0.1 die erste Aktualisierung. Doch welche Änderungen wurden vorgenommen?

Xenoblade Chronicles 2:
  • Fehler wurde behoben, der versehentlich dazu führte, dass die seltene Klinge Dagas ihren Meister gewechselt hat.
    • Nach der Aktualisierung ist Dagas auch weiterhin beim falschen Meister registriert. Mit einem Transferprotokoll kann das Ganze rückgängig gemacht werden.
  • Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass das falsche Outfit von Rex in der Endsequenz angezeigt wurde.
Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country:
  • Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass durch das Drücken der B-Taste im Harmonieringe-Menü nach Abschluss aller Aufgaben die Klingen weiterhin auf Rang A blieben und das Bonus-Item nicht verteilt wurde.
    • Nach der Aktualisierung müsst ihr das Harmonieringe-Menü erneut anwählen, damit die Klinge den S-Rang erreicht und das Bonus-Item verteilt wird.
  • Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass die Klinge Jin die Voraussetzung "Treffe Charaktere aus dem Ansehen-Menü" für das Harmonieringe-Menü unter bestimmten Umständen nicht erfüllen konnte. Vier Charaktere sind davon betroffen. Ihr musstet diese außerhalb der Zwischensequenzen erneut ansprechen, damit sie zählen.
    • Nach der Aktualisierung werden sie automatisch hinzugefügt, solltet ihr die betreffenden Zwischensequenzen gesehen haben.

  • Eine Hilfsnachricht innerhalb der Quest "Sinneswandel" taucht auf, wenn ihr bestimmte Voraussetzungen nicht erfüllt habt.
  • Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass nach einer abgeschlossenen Runde eines Kettenangriffs zeitweise die Auswahl der nächsten Attacke blockiert war.
  • Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Wechsel eines Charakters innerhalb eines Kettenangriffs zu lange dauerte, wenn die Klinge Brighid zuvor eine bestimmte Fähigkeit eingesetzt hat.
Quelle: Perfectly-Nintendo (1, 2)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board