Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Octopath Traveler: Komponist äußert sich zu Schwierigkeiten bei der Arbeit am Soundtrack

Nintendo Switch

| Software
Bereits im September äußerte sich der Komponist des Soundtracks von Octopath Traveler zu seiner Arbeit an der musikalischen Untermalung des Titels. In einem Interview, das von Nintendo of America geteilt wurde, verriet Yasunori Nishiki nun, dass er vor allem beim Komponieren des Hauptthemas Probleme hatte. Mit der Hälfte des gesamten Soundtracks bereits fertiggestellt, fehlte ihm trotz circa einmonatiger Arbeit am Hauptthema eine Version, die ihm gefiel.

Das Vorhaben erschien ihm zeitweise sogar derart aussichtslos, dass er überlegte, den Job abzugeben und jemand anderes den Soundtrack machen zu lassen. Nach ungefähr zwei Wochen habe er einen ersten Entwurf für das Thema eingereicht, von dem ihr in der finalen Version nun die Melodie zu Beginn des Lieds hören könnt. Da der erste Vorschlag nicht gut ankam, bekam Nishiki weitere fünf Tage, um einen zweiten Entwurf vorzulegen, welcher erneut abgelehnt wurde. Während einer finalen eintägigen Verlängerung seiner Deadline schaffte er es letztlich, aus einer Kombination verschiedener Teile des ersten und des zweiten Entwurfs die finale Version zu schreiben.

Wie gefällt euch das Hauptthema von Octopath Traveler?

Quelle: Tumblr (Nintendo of America)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board