Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Entwicklerteam von Octopath Traveler möchte die Zeitspanne zwischen ihren Veröffentlichungen verkürzen

Nintendo Switch

| Software
Masashi Takahashi und Tomoya Asano waren nicht nur für das japanische Rollenspiel Octopath Traveler zuständig, welches im vergangenen Sommer für die Nintendo Switch erschien, sondern auch für die erfolgreichen Nintendo 3DS-Titel Bravely Default (2012) und Bravely Second: End Layer (2015). Derzeit benötigte das Entwicklerteam um die beiden kreativen Köpfe also immer gut drei Jahre, um ein neues Spiel auf die Beine zu stellen. Im Interview mit der japanischen Videospielwebseite Nintendo Dream verriet Asano nun vor kurzem, dass sich der Abstand zwischen den Veröffentlichungen verkürzen könnte. Die folgenden Worte wurden von unseren Kollegen von Nintendo Everything aus dem Japanischen ins Englische und von uns schließlich ins Deutsche übersetzt:

Im Falle von Bravely Default, Bravely Second und nun Octopath Traveler haben wir ungefähr alle drei Jahre ein Spiel veröffentlicht. Derzeit erweitern wir allerdings unser Entwicklerteam und hoffen, dass wir das Tempo unserer Veröffentlichungen in Zukunft anziehen können. Wir werden weiterhin Rollenspiele für die Fans von Square Enix-RPGs auf der ganzen Welt erschaffen. Wenn ihr Octopath Traveler also mochtet, solltet ihr euch darauf freuen, was wir in Zukunft für euch bereitstellen werden.


Freut ihr euch, dass die Spiele des Teams von Octopath Traveler bald vermutlich in schnellerem Rhythmus erscheinen werden? Derzeit ist übrigens noch unklar, welches Projekt das Entwicklerteam als Nächstes stemmen wird.

Quelle: Nintendo Everything


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board