Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Super Smash Bros. Ultimate: Weitere Details zum Abenteuermodus "Stern der irrenden Lichter" sollen ein Geheimnis bleiben

Nintendo Switch

| Software
Eine vollgepackte Nintendo Direct-Ausgabe rund um Super Smash Bros. Ultimate liegt hinter uns und nun sind wir ein gutes Stück schlauer, was uns ab dem 7. Dezember im bislang größten Nintendo-All-Star-Prügler für die Nintendo Switch erwartet. Eine der großen Neuankündigungen war das Geister-System sowie der damit einhergehende Abenteuermodus namens "Stern der irrenden Lichter". Neben einer fulminanten Opening-Sequenz und kurzen Gameplay-Ausschnitten gab es dazu aber nicht mehr zu sehen – und so soll es wohl auch erst einmal bleiben. Basierend auf Nintendos offizieller Pressemitteilung zu Super Smash Bros. Ultimate möchte man vor der Spielveröffentlichung nicht mehr allzu viel zum Abenteuermodus verraten. Darauf besteht Serien-Director Masahiro Sakurai höchstpersönlich. Hier besagter Ausschnitt aus Nintendos Pressemitteilung:

Abenteuermodus: Stern der irrenden Lichter: Die epische Erzählung des Subraum-Emissärs aus Super Smash Bros. Brawl sucht zwar ihresgleichen, doch auch diesmal erwartet Einzelspieler Großes: Ein schreckliches Ereignis raubt unzähligen bekannten Videospielfiguren ihre Körper und verwandelt sie in irrende Geister. Die heutige Nintendo Direct-Präsentation bietet zwar einen ersten Ausblick, doch Schöpfer Masahiro Sakurai, Director der Super Smash Bros.-Serie, möchte noch manches zum neuen Abenteuermodus bis zur Veröffentlichung geheim halten…


Auch wenn man abseits des bisher Gezeigten nichts weiter zum Abenteuermodus verraten möchte, so lässt sich der offiziellen Webseite zum Spiel zumindest ein kleines Detail entnehmen. Das lichterfüllte, mysteriöse Unheil, welches in der Opening-Sequenz für Chaos sorgt, nennt sich in der deutschen Version "Kyra" und wird als "alles verschlingende Essenz des Lichts" betitelt. Hier ein Artwork zur bösartigen Macht:



Was hat es bloß mit Kyra auf sich? Für unsere bisherige Bericherstattung zum Abenteuermodus und dem Spiel an sich raten wir euch einen Besuch unseres Spielprofils.

Quelle: Nintendo-Pressemitteilung, Offizielle Webseite zu Super Smash Bros. Ultimate, GoNintendo


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board