Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Super Smash Bros. Ultimate: Neuer Glitch eliminiert Sonic augenblicklich

Nintendo Switch

| Software
Nachdem Melinda aus Animal Crossing bereits für eine Menge Ärger innerhalb Super Smash Bros. Ultimate gesorgt hat, ist nun der nächste Charakter an der Reihe, Ridley. Wie ein japanischer Spieler herausgefunden hat, besitzt Ridley die Möglichkeit, den schnellsten Igel der Welt, Sonic, mit nur einem Treffer auf ungewöhnliche Weise zu eliminieren.

Um diesen Glitch auszuführen, müssen sich Sonic und Ridley in der linken Ecke der Omega-Version der "Dream Land (GB)"-Arena aufhalten. Dabei sollte Ridley sich näher an der Kante befinden als Sonic. Ist dies erledigt, nutzt ihr Sonics "B"-Angriff, dem Ridley mit einer gekonnten Rolle nach rechts ausweichen sollte. Anschließend sollte Ridley seinen "Seitlich B"-Angriff verwenden, Sonic greifen und augenblicklich eliminieren. Falls ihr dies alles bildlich vor Augen haben wollt, könnt ihr euch folgendes Video anschauen:



Ist euch bereits ein Glitch in Super Smash Bros. Ultimate aufgefallen?

Quelle: Twitter (bauto_DZ), YouTube (GameXplain)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board