Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Super Smash Bros. Ultimate nun erfolgreichster Serienableger in Japan

Nintendo Switch

| Software
Mit Super Smash Bros. Ultimate waren Serienschöpfer Masahiro Sakurai und sein großes Team fest entschlossen, den bis dato größten, ultimativsten Serienableger zu erschaffen. Unter dem Motto "Alle sind dabei!" brachte man jeden bisherigen Super Smash Bros.-Kämpfer und viele weitere geliebte Serienelemente ins Spiel. Doch auch auf die Spielerschaft lässt sich dieser Slogan gut anwenden. Basierend auf aktuellen Daten von Media Create ist zu erkennen, dass sich der Nintendo Switch-Ableger schon jetzt, etwa einen Monat nach der Veröffentlichung, von allen Serienablegern in Japan am besten verkauft hat. Gezählt wurden bei den etwa 2,6 Millionen verkauften Einheiten allerdings nur physische Spielkopien, sodass die echte Verkaufsmenge wohl deutlich höher liegen dürfte. Damit ist der Nintendo-All-Stars-Prügler nur etwa 200.000 Einheiten von den physischen Gesamtverkaufszahlen von Splatoon 2 in Japan entfernt – eine erstaunliche Errungenschaft, gemessen am mächtigen Splatoon-Hype Japans.

Super Smash Bros. Ultimate bald erfolgreicher als Splatoon 2 in Japan – Wer hätte damit gerechnet?

Quelle: Nintendo Life


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board