Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nintendo fängt Entwicklung von Metroid Prime 4 in Zusammenarbeit mit Retro Studios von vorne an

Nintendo Switch

| Software
Vor wenigen Minuten veröffentlichte Nintendo auf ihren verschiedenen YouTube-Präsenzen ein Video, welches neue Informationen zum Entwicklungsstand des heiß erwarteten Metroid Prime 4 teilt. Im Video zu sehen ist Senior Managing Executive Officer von Nintendo, Shinya Takahashi, der für den gesamten Software-Zweig des Unternehmens zuständig ist. Mit Bedauern muss Herr Takahashi mitteilen, dass der bisherige Fortschritt in der Entwicklung des Spiels nicht Nintendos Qualitätsstandard entspreche und man deshalb eine schwierige Entscheidung getroffen habe. Man möchte die Entwicklung des Spiels von vorne beginnen, dieses Mal mit Unterstützung des ursprünglichen Metroid Prime-Entwicklerteams Retro Studios. Producer Kensuke Tanabe ist bereits beauftragt worden, mit dem Team aus Texas zusammenzuarbeiten, wie es schon in Vergangenheit der Fall gewesen ist. Dieser Umstand hat natürlich zur Folge, dass das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht wird, als zuerst angedacht war. Man entschuldige sich für die Verschiebung und hofft auf das Verständnis der Fans.


Glück im Unglück: Das ursprüngliche Metroid Prime-Entwicklerteam Retro Studios darf sich zum vierten Mal an der Metroid-Serie versuchen. Wie bewertet ihr Nintendos gewagte Entscheidung?

Quelle: YouTube (Nintendo DE)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board