Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Pokémon: Let's Go, Pikachu/Evoli! und Super Smash Bros. Ultimate verkaufen sich in zweistelliger Millionenhöhe – Nintendo aktualisiert die weltweiten Software-Verkaufszahlen

Nintendo Switch

| Software
Im Rahmen der aktuellen Quartalszahlen wurden nicht nur die Hardware-Zahlen (wir berichteten), sondern auch die Software-Verkaufszahlen angegeben. Auf der Nintendo Switch ist, wirft man einen Blick auf die Software-Verkaufszahlen, ordentlich was los, denn in den Jahren 2017 und 2018 wurden bislang 163,61 Millionen Spiele und sonstige Software für die Nintendo Switch verkauft. Die detaillierten Verkaufszahlen lauten wie folgt:

Nintendo Switch (1. April 2018 bis zum 31. Dezember 2018)
  • Japan: 17,18 Millionen
  • Amerika: 43,48 Millionen
  • Rest der Welt: 33,98 Millionen
  • Gesamt: 94,64 Millionen
Nintendo Switch (bis zum 31. Dezember 2018)
  • Japan: 30,33 Millionen
  • Amerika: 73,85 Millionen
  • Rest der Welt: 59,42 Millionen
  • Gesamt: 163,61 Millionen
Offensichtlich wurde mehr Software verkauft als Nintendo erwartet hat, denn die Prognose für den Zeitraum April 2018 bis März 2019 wurde von 100 Millionen Einheiten auf 110 Millionen Einheiten erhöht.

Passend zu den aktuellen Zahlen hat Nintendo auch die Liste der eigenen Millionen-Seller aktualisiert. Während Super Mario Odyssey zuletzt an der Spitze thronte, wurde der 3D-Platformer von Mario Kart 8 Deluxe überholt und eindrucksvoll abgehängt. Super Smash Bros. Ultimate ist der höchste Neueinsteiger und konnte sich innerhalb von wenigen Wochen über 12 Millionen Mal verkaufen und belegt somit einen sehenswerten dritten Platz – Bronze! Mit 10 Millionen Einheiten rauschen die im November veröffentlichten Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! direkt hinter The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf den 5. Platz durch die Ziellinie. In der nachfolgenden Liste könnt ihr euch die Top 10 von Nintendos eigenen Millionen-Seller der Nintendo Switch anschauen:

Nintendo Switch
  1. Mario Kart 8 Deluxe: 15,02 Millionen
  2. Super Mario Odyssey: 13,76 Millionen
  3. Super Smash Bros. Ultimate: 12,08 Millionen
  4. The Legend of Zelda: Breath of the Wild: 11,68 Millionen
  5. Pokémon: Lets Go, Pikachu/Evoli!: 10,00 Millionen
  6. Splatoon 2: 8,27 Millionen
  7. Super Mario Party: 5,30 Millionen
  8. 1-2 Switch: 2,86 Millionen
  9. Mario Tennis Aces: 2,53 Millionen
  10. Kirby Star Allies: 2,42 Millionen
Wie schon im vergangenen Bericht hat sich die Reihenfolge der Nintendo 3DS-Charts nicht verändert. Zwar konnten seitdem einige Spiele noch ein paar Mal über die Ladentheke gehen, jedoch reichte es bei keinem der unten stehenden Titel für eine bessere Platzierung aus. Nachfolgend findet ihr die gesamte Übersicht mit den aktualisierten Verkaufszahlen für den Nintendo 3DS:

Nintendo 3DS
  1. Mario Kart 7: 18,11 Millionen
  2. Pokémon X/Y: 16,37 Millionen
  3. Pokémon Sonne/Mond: 16,14 Millionen
  4. Pokémon Omega Rubin/Alpha Saphir: 14,17 Millionen
  5. New Super Mario Bros. 2: 13,08 Millionen
  6. Super Mario 3D Land: 12,41 Millionen
  7. Animal Crossing: New Leaf: 12,10 Millionen
  8. Super Smash Bros. für Nintendo 3DS: 9,45 Millionen
  9. Pokémon Ultrasonne/Ultramond: 8,28 Millionen
  10. Tomodachi Life: 6,40 Millionen
Zudem gab Nintendo bekannt, dass die Smart-Device-Titel, darunter auch das kürzlich in einigen Ländern veröffentlichte Dragalia Lost, auch weiterhin sehr erfolgreich sind und insgesamt einen Umsatz von 33,3 Milliarden Yen (266 Millionen Euro) generiert haben. Dies ist ein Anstieg von 14,7 % als zuvor.

Welche Spiele aus den aktualisierten Software-Verkaufszahlen habt ihr in eurem Besitz?

Quelle: Nintendo (1), (2)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board