Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Super Mario Odyssey: Neue Informationen und Bilder zum VR-Modus

Nintendo Switch

| Software
Ab dem 26. April wird Super Mario Odyssey die VR-Brille aus dem Nintendo Labo: Toy-Con 04 - VR-Kit unterstützen und damit neue Inhalte bieten, wie Nintendo in der vergangenen Woche angekündigt hat. Durch den offiziellen japanischen Twitter-Account zum Spiel verrät man nun weitere Einzelheiten zu den neuen Herausforderungen.

Wir wussten bereits, dass Mario im Hutland, Küstenland und Schlemmerland nach sammelbaren Musiknoten Ausschau halten muss, aber wozu überhaupt? So wie es aussieht erhält Mario dadurch Zugang zu diversen Musikinstrumenten, die er verschiedenen Musikern der Länder bringen muss. Sobald alle Musiker beisammen sind, kann man in der New Donk City-Konzerthalle einem speziellen Live-Auftritt beiwohnen. Mit dabei ist natürlich auch die einzig wahre Pauline.

Seht euch die neuen Bilder in unserer Spielegalerie an.


Außerdem können weitere Ausschnitte der neuen Herausforderungen in diesem japanischen Werbebild erspäht werden. Wir wollen euch auch diese natürlich nicht vorenthalten.



Freut ihr euch auf einen kleinen Abstecher in die bereits bekannten Länder des Spiels?

Quelle: Twitter (@mario_odysseyJP)


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board