Bloodstained: Ritual of the Night: Version 1.02 ab jetzt verfügbar – Informationen zu kommenden Updates

  • 09:40 - 03.08.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Bloodstained: Ritual of the Night: Version 1.02 ab jetzt verfügbar – Informationen zu kommenden Updates

Kürzlich äußerten sich die Entwickler von Bloodstained: Ritual of the Night in einer Mitteilung zum aktuellen Stand der Nintendo Switch-Version des Spiels. Verbesserungen seien immer noch in Arbeit und Hilfe wird nun auch von WayForward sowie Epic/Unreal geleistet. Die Entwickler äußerten sich auch dazu, wie der Prozess zur Verbesserung der Nintendo Switch-Version aussieht. Unter anderem wolle man nun alle Verbesserung, die die Performance betreffen, in einem Patch bündeln. Folgendes hatten die Entwickler zum weiteren Vorgehen zu sagen:


Zitat

Wie bereits erwähnt, haben wir Ressourcen verlagert, um der Verbesserung der Nintendo Switch-Version Priorität einzuräumen. Dazu gehören zusätzliche Ressourcen von WayForward sowie die Unterstützung durch das Epic/Unreal-Team. Es ist ein langsamer Prozess und wir entschuldigen uns für die Verzögerung. Wenn wir Optimierungen vorantreiben, wollen wir, dass es sich lohnt zu warten.


Das bedeutet nicht, dass jede einzelne Person im Team mit der Nintendo Switch-Version beschäftigt ist, aber es beansprucht derzeit einen Großteil der Entwicklungszeit.


Ursprünglich hatten wir geplant, eine Reihe kleinerer Updates zu veröffentlichen, um schrittweise Verbesserungen vorzunehmen. Nachdem wir uns angesehen haben, was erreicht werden muss, ist es unser Ziel, Leistungssteigerungen in (wahrscheinlich) einem Patch zu bündeln. Dies erleichtert den Einreichungsprozess und führt zu einem insgesamt schnelleren Abschluss. Da sich diese noch in der Entwicklung befindet, können wir noch nicht genau sagen, wann dieser veröffentlicht wird. Wir werden euch mitteilen, wenn wir ein konkreteres Freigabefenster haben.


Man teilte auch mit, dass Version 1.02 ab sofort zum Download zur Verfügung stehe, welches vor allem Verbesserungen im Bereich Balancing mit sich bringen wird. Bereits vor einigen Tagen berichteten wir ausführlich über die Änderungen, die ihr in diesem Artikel noch einmal nachlesen könnt.


Gefallen euch die Verbesserungen des aktuellen Patches? Wie beurteilt ihr das weitere Vorgehen der Entwickler in Bezug auf die Nintendo Switch-Version?


Quelle: Nintendo Everything

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board