Shantae 5 heißt nun Shantae and the Seven Sirens – WayForward gibt neue Details bekannt

  • 23:00 - 14.08.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Shantae 5 heißt nun Shantae and the Seven Sirens – WayForward gibt neue Details bekannt

Nachdem im vergangenen Juli die Opening-Sequenz gezeigt wurde, hat WayForward nun neue Informationen zum nächsten Shantae-Ableger veröffentlicht. So wird der fünfte Teil offiziell Shantae and the Seven Sirens heißen und wird, wie bereits angekündigt, für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PC und Apple Arcade erscheinen.


Erneut werdet ihr als Shantae ein Abenteuer bestreiten und dabei neuen sowie alten Gesichtern – zum Beispiel Rottytops, Sky, Bolo oder Risky Boots – begegnen. Ihr verbringt eure Zeit auf einer tropischen Insel, auf der es aber nicht lange friedlich bleibt. Eine wichtige Rolle werden scheinbar die "Seven Sirens" spielen, welche die sieben weiblichen Charaktere neben Shantae auf dem neuen Artwork – siehe Newsbild – darstellen könnten. Nachdem sie von den düsteren Geheimnissen der Insel erfahren hat, wird Shantae diese mithilfe allerlei neuer Tanzfähigkeiten und WayForward – zum Beispiel als Molch – erkunden können.


Im Gegensatz zu den letzten Teilen soll wieder auf eine nicht-lineare und zusammenhängende Welt gesetzt werden. Dabei werdet ihr erneut Städte und Labyrinthe erkunden sowie hinterhältige Bosse bekämpfen können. Mit dem neuen Sammelkartenprinzip werdet ihr des Weiteren die Möglichkeit haben, Shantaes Fähigkeiten an euren Spielstil anzupassen. Minispiele für den Zeitvertreib sind ebenso mit dabei.


Auf Geräten, die eine 4K-Auflösung bieten, wird die handgezeichnete Optik noch besser zur Geltung kommen. Es wird übrigens auch mehr animierte Zwischensequenzen als nur das Opening geben. WayForward veröffentlichte ebenso die ersten Screenshots zum Spiel:


Spielegalerie zu Shantae and the Seven Sirens


Wie ist euer Eindruck von den neuen Informationen und ersten Screenshots zu Shantae and the Seven Sirens?


Quelle: WayForward – Newsbild: © WayForward

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board