Electronic Arts möchte mehr Spiele auf die Nintendo Switch bringen

  • 11:00 - 18.08.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Electronic Arts möchte mehr Spiele auf die Nintendo Switch bringen

Vor einigen Wochen haben wir über eine Aussage von Andrew Wilson, seines Zeichen CEO von Electronic Arts, berichtet, in welcher er die Vermutung äußerte, dass Nintendo Switch-Besitzer die Spiele von Electronic Arts wie beispielsweise "Die Sims" eher auf anderen Plattformen spielen würden. Dennoch könnte es laut Andrew Wilson sein, dass Die Sims irgendwann den Weg auf die Nintendo Switch finden wird.


In einem Artikel im Print-Magazin Game Informer sprach nun Laura Miele, ihres Zeichens Chief Studios Officer und somit verantwortlich für alle Entwicklerteams bei Electronic Arts, abermals über die Unterstützung des Unternehmens für die aktuelle Nintendo-Plattform. Auf die Frage, ob das Unternehmen in die Plattform investiere, antwortete sie:


Zitat von Laura Miele

Ja. Wir haben [in die Nintendo Switch] mit FIFA investiert. Wir haben damit einen guten Erfolg erzielt. Ich liebe es, dass wir mit diesem Spiel eine große, weltweite Reichweite und Präsenz auf dieser Plattform haben. Wir versuchen durchaus mehr Nintendo Switch-Spiele in unser Portfolio aufzunehmen, wozu es bald Neuigkeiten geben wird. Wir werden aber jetzt noch nichts ankündigen. Aber es ist wirkich eine Plattform, die wir bei unseren, am meisten erfolgreichen Spielen berücksichtigen werden.

Bislang hat Electronic Arts neben ihren FIFA-Spielen nur die beiden Indie-Titel Unravel Two und Fe auf der Nintendo Switch veröffentlicht. Weitere Indie-Spiele wurden zur E3 ohne konkrete Nennung einer Plattform angekündigt. Welche Spiele von EA würdet ihr gerne auf der Nintendo Switch spielen?


Quelle: Nintendo Everything – Newsbild: © Electronic Arts

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board