Vom Spieler zum Entwickler – FUZE⁴ erscheint Ende des Monats für die Nintendo Switch

  • 11:10 - 19.08.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Newsbild zu Vom Spieler zum Entwickler – FUZE⁴ erscheint Ende des Monats für die Nintendo Switch

Zuletzt berichteten wir vor zwei Jahren von FUZE⁴. Nun gab Nintendo endlich grünes Licht. Die Anwendung zum Programmieren eigener Spiele wird voraussichtlich am 30. August erscheinen und 34,99 Euro kosten.


FUZE⁴ vereint das Know-How erfahrener Personen aus der Spielewelt – darunter Programmierer, Designer und natürlich Spieler. Deren Ziel war es, eine Entwicklungsumgebung zu erschaffen, mit der sowohl blutige Anfänger als auch Veteranen auf dem Gebiet arbeiten können und wollen.


Die umfangreiche Anwendung bietet dem Nutzer alles, was dieser braucht, um seine Idee zu verwirklichen. Ob Textadventure, 2D-Platformer, Dungeon Crawler oder 3D-Rennspiel – alles ist möglich. Mithilfe dieser Anwendung, der Bereitschaft, Programmieren zu lernen, und etwas Geduld ist es nun möglich, das eigene Traumspiel zu basteln oder alte Lieblingstitel nachzubauen und diese anschließend mit anderen zu teilen.


Die Anwendung bietet euch alle möglichen Funktionen, darunter Folgendes:

  • Eine fortgeschrittene 2D- und eine ebenso unglaubliche 3D-Engine.
  • 3D-Modelle, 2D-Sprites und Soundeffekte im Wert von 1.000,- Dollar.
  • Eine intuitive und leicht zu verstehende Benutzeroberfläche.
  • Einen integrierten Synthesizer, um eigene Melodien und Soundeffekte zu komponieren.
  • Diverse Editoren für Code, eigene Grafiken, Spielwelten und vieles mehr.
  • Unterstützung der Joy-Con und deren Funktionen wie den Gyrosensor, HD Rumble und natürlich die Analog-Sticks.
  • Die Möglichkeit, mit einer USB-Tastatur zu arbeiten.
  • Tutorials, Beispiele und andere Sorten von Hilfe.

Das ist nur ein Bruchteil von dem, was FUZE⁴ alles bieten wird. Wer sich einen genauen Überblick verschaffen möchte, sollte mal auf der Herstellerseite vorbeischauen.


Eine kleine Demonstration der ganzen Funktionen seht ihr in diesem Trailer:



Habt ihr mit so etwas gerechnet? Wagt ihr euch an die Entwicklung eines eigenen Titels heran?


Quelle: FUZE – Newsbild: © FUZE

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board