Postapokalyptisches Abenteuer Eastward erscheint 2020 auf der Nintendo Switch

  • 16:12 - 19.08.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Newsbild zu Postapokalyptisches Abenteuer Eastward erscheint 2020 auf der Nintendo Switch

Im Rahmen der Indie World-Präsentation wurde Eastward, ein postapokalyptisches Action-Adventure des Shanghaier Entwicklerstudios Pixpil, angekündigt. Publisher Chucklefish, bekannt für den Vertrieb von Stardew Valley, wird das Spiel 2020 in Europa für die Nintendo Switch veröffentlichen. Die chinesischen Zeichen im Logo unter "Eastward" (siehe Newsbild) bedeuten übrigens übersetzt: "Das Land, aus welchem der Wind weht".


Eastward spielt in der nahen Zukunft, in welcher die Gesellschaft zu kollabieren beginnt. Ein hart arbeitender Minenarbeiter namens John stößt auf ein mysteriöses Mädchen namens Sam, das tief im Untergrund an einem geheimen Ort gefunden wird. Das Abenteuer führt euch in eine Welt voller verfallener Städte, in denen merkwürdige Leute und Kreaturen sich euch entgegenstellen. Das Spiel ist sowohl von japanischen Animationen aus den 90er-Jahren als auch von der Mother-Serie sowie The Legend of Zelda inspiriert, zwei Lieblingsreihen der chinesischen Entwickler. Bei Eastward handelt es sich um ein emotionales, Story-getriebenes Action-Adventure mit RPG-Elementen, welches sich seit 2015 in Entwicklung befindet


Einen Trailer zum Spiel könnt ihr euch hier ansehen:



Wie ist euer erster Eindruck zu Eastward?


Quelle: YouTube (Nintendo), Twitter (Eastward), Chucklefish Webseite – Newsbild: © Chucklefish

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board