gamescom 2019 // Das bringt die Neuauflage von XIII

  • 18:20 - 23.08.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu gamescom 2019 // Das bringt die Neuauflage von XIII
gamescom

Das im Jahr 2003 erschienene Spiel XIII war zur damaligen Zeit ein sehr beliebter Shooter, welcher damals von Ubisoft für mehrere Plattformen veröffentlicht wurde, darunter auch für den GameCube. Allerdings ist dieser nun nach einigen Jahren etwas gealtert, weshalb das Studio PlayMagic an einem Remake in Kooperation mit dem Publisher Microïds arbeitet. Auf der gamescom 2019 haben wir von den Entwicklern eine kleine Videopräsentation zum Spiel bekommen, dabei haben sie uns erzählt was uns mit der Neuauflage erwarten wird.


Der Titel ist von Grund auf neu programmiert worden. Die Entwickler sprechen deshalb von einem Remake und nicht von einem Remastered. Man möchte aber dem Original treu bleiben und hat deshalb keine neuen Waffen oder Level eingebaut. Der Titel richtet sich vor allem an Nostalgiker, die diesen Titel bereits im Jahr 2003 gespielt haben und möglichst originalgetreu erleben wollen.


Einige Neuerungen hat man sich dennoch nicht verkniffen, denn die Grafik ist komplett überarbeitet und auf den HD-Maßstab der heutigen Zeit mit einer neuen Engine angepasst. Die Künstliche Intelligenz der Gegner wird darüber hinaus ebenfalls aktualisiert werden, in unserer Video-Präsentation war diese aber noch etwas wackelig. Abgesehen davon hat sich das Team darin bemüht, kleinere Verbesserungen in das Spiel einzubauen. Die Verbesserungen sollten dem Spieler nur bedingt auffallen, diese sollen nur den Spielfluss verbessern. Auch die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet und an den Maßstab der heutigen Zeit angepasst.


Vor Kurzem wurden erste Screenshots zum Spiel veröffentlicht. Hier könnt ihr euch diese anschauen:



© Microïds


XIII wird im Jahr 2020 für alle Plattformen, darunter auch die Nintendo Switch erscheinen. Freut ihr euch auf den Titel?


Quelle: gamescom 2019, Gematsu – Newsbild: © Microïds

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board