Digitale Käufe von Fire Emblem: Three Houses erzielen Serienrekord

  • 17:50 - 24.08.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Digitale Käufe von Fire Emblem: Three Houses erzielen Serienrekord

Fire Emblem: Three Houses ist noch keinen Monat auf dem Markt und erwies sich bereits als äußerst erfolgreich für Nintendo, Intelligent Systems und Koei Tecmo. Die Presse feiert es mit Bestnoten auch wir konnten das Spiel sehr positiv bewerten – und die Konsumenten zeigen sich besonders kaufkräftig, was sich unter anderem in diversen Rekordverkaufszahlen widerspiegelt. Dies zeigt sich nun erneut durch Zahlen des Marktforschungsunternehmens SuperData, welches die digitalen Verkäufe von PC-, Konsolen- und Mobile-Spielen im Monat Juli eingeschätzt hat.



© SuperData


Laut den Angaben von SuperData konnte Fire Emblem: Three Houses im Juli die drittmeisten Einnahmen aller Konsolenspiele erzielen, wie der Tabelle zu entnehmen ist. Dem Informationstext nach wurde das Strategie-RPG etwa 800.000 Mal weltweit digital erworben. Dies sei der bislang beste digitale Verkaufsstart der Reihe, teilt SuperData mit. Der Erfolg ist umso beeindruckender, wenn man berücksichtigt, dass der Titel erst seit dem 26. Juli erhältlich gewesen ist. Es darf spekuliert werden, ob die Nintendo Switch-Game-Coupons Auslöser der erhöhten Digitalverkäufe waren.


Besitzt ihr das Spiel physisch oder digital? Wofür habt ihr eure Nintendo Switch-Game-Coupons eingesetzt?


Quelle: SuperData – Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / Intelligent Systems, Artwork-Komposition: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board