Erneute Absage für The Elder Scrolls Online auf der Nintendo Switch – mit neuer Erklärung

  • 14:20 - 27.08.2019
  • Sonstige
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Erneute Absage für The Elder Scrolls Online auf der Nintendo Switch – mit neuer Erklärung

Bereits letztes Jahr ließ man verlauten, dass es wohl keine Umsetzung des MMORPG The Elder Scrolls Online für die Nintendo Switch geben wird. Damals hieß es noch, das Spiel sei einfach zu groß für Nintendos aktuelle Heimkonsole. Doch man ließ nicht locker. Denn nun kam erneut die Frage nach einer möglichen Version für Nintendos Hybridkonsole auf. Dieses Mal lieferte der Entwickler Matt Firor jedoch eine etwas andere Erklärung: Die Nintendo Switch habe schlichtweg nicht genügend Leistung und einzig die Unterstützung durch einen Streaming-Dienst könnte The Elder Scrolls Online auf diesem Gerät lauffähig machen. Nintendo bietet einen solchen Streaming-Dienst an – bisher aber nur in Japan und mit einer sehr limitierten Titelauswahl.


Was meint ihr? Wie bewertet ihr die Aussage von Matt Firor?


Quelle: Nintendo Life – Newsbild: © Bethesda

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board