Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Pokémon Schwert und Schild: Macht Bekanntschaft mit einem neuen Pokémon der Galar-Region

Nintendo Switch

| Software
Vor Kurzem tauchte ein Pokémon-Profil auf der Webseite von Pokémon Schwert und Pokémon Schild auf, welches verzerrt dargestellt wurde. Nun wissen wir, dass ein Rotom hinter dem ganzen Schlamassel steckte, welches in den Server des Pokémon-Forschungsteams eingedrungen ist. Das Rotom konnte glücklicherweise davon überzeugt werden, den Server wieder zu verlassen, sodass nun die neuesten Forschungsergebnisse aus der Galar-Region vorgestellt werden können.

Beim angedeuteten Pokémon handelt es sich – wie schon im Vorfeld stark vermutet wurde – um eine Weiterentwicklung von Porenta. Das in der Galar-Region beheimatete Taschenmonster wird Lauchzelot genannt und ist exklusiv in Pokémon Schwert erhältlich. Pokémon Schild-Käufer werden auf einen Tauschpartner hoffen müssen, um Lauchzelot in ihr Team aufnehmen zu können. Schaut euch das Vorstellungsvideo an und lest euch durch die Informationen der offiziellen Pressemeldung. Weiter unten halten wir außerdem Bilder zu Lauchzelot für euch bereit.


NEUES POKÉMON IN DER GALAR-REGION ENTDECKT

Das neue Pokémon Lauchzelot wird in Pokémon Schwert erscheinen

London, Vereinigtes Königreich, 18. September 2019 – The Pokémon Company International und Nintendo haben heute die Entdeckung eines neuen Pokémon in der Galar-Region bekannt gegeben: Lauchzelot, das Wildenten-Pokémon. Lauchzelot wird in dem mit Spannung erwarteten Videospiel Pokémon Schwert auftauchen. Pokémon Schwert und Pokémon Schild werden am 15. November 2019 exklusiv für das Nintendo Switch™-System erscheinen.

Lauchzelot
Kategorie: Wildenten-Pokémon
Typ: Kampf
Größe: 0,8 m
Gewicht: 117,0 kg
Fähigkeit: Felsenfest

Die Porenta der Galar-Region können sich zu Lauchzelot entwickeln, wenn sie viele Schlachten überstanden haben. Lauchzelot sind ruhig und gefasst und bestehen stets auf einen fairen Kampf. Dank ihrer edlen Art zu kämpfen werden sie oft als Motiv für Gemälde gewählt. Ein solches Gemälde, das in Galar besonders berühmt ist, zeigt ein Duell zwischen einem Lauchzelot und einem Cavalanzas.

Im Kampf nutzt Lauchzelot seine spitze Lauchstange als Lanze und ihre harten Blätter als Schild. Es pflegt seine Lauchstange über viele Jahre hinweg. Sie ist sein kostbarster Besitz. Verwelkt seine Lauchstange schließlich, räumt Lauchzelot das Feld und zieht sich komplett vom Kämpfen zurück.

Sternensturm ist eine Attacke, die mit diesen Spielen neu eingeführt wird und nur von Lauchzelot erlernt werden kann! Bei dieser Attacke richtet Lauchzelot seine Lauchstange auf das Ziel und stürmt mit gewaltigem Tempo auf es los. Diese Attacke verfügt über zerstörerische Kräfte! Allerdings scheint sie gleichzeitig auch Lauchzelot schwer mitzunehmen. Nach Einsatz dieser Attacke wird es nämlich für kurze Zeit handlungsunfähig.


Weitere Informationen zu Lauchzelot findet ihr auf der offiziellen Webseite zu Pokémon Schwert und Schild. Wir raten euch einen Blick auf das Pokémon-Profil und auf eine besondere Mitteilung zu werfen.

Wie gefällt euch Lauchzelot? Werdet ihr das neue Pokémon in euer Team aufnehmen?

Quelle: The Pokémon Company-Pressemitteilung, YouTube (Offizieller Pokémon YouTube Kanal), Offizielle Webseite – Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / GAME FREAK / Creatures, Artwork-Komposition: © ntower


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board