Fire Emblem: Three Houses – Details zu kommenden Updates und DLC-Wellen aufgetaucht

  • 17:00 - 21.09.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Fire Emblem: Three Houses – Details zu kommenden Updates und DLC-Wellen aufgetaucht

Vergangenen Freitag brachte das japanische Famitsu-Magazin den sogenannten "Perfect Guide" für Fire Emblem: Three Houses heraus und enthüllte damit zuvor unbekannte Informationen zu kommenden Updates sowie Zusatzinhalten aus dem Erweiterungspass. Ist den Angaben in der Spielehilfe zu trauen, so dürfen wir uns auf einige neue Funktionen, Charaktere und mehr einstellen. Die Informationen stützen sich dabei auf ein Foto der relevanten Seite aus dem japanischen Guide, welches derzeit im Netz kursiert. Die japanischen Informationen wurden von der Fire Emblem-Fanseite Serenes Forest ins Englische übersetzt. Diese Übersetzung nehmen wir als Grundlage unserer Zusammenfassung für euch.


Bis zum Ende des Jahres 2019 soll die dritte Welle an Zusatzinhalten für Fire Emblem: Three Houses erscheinen. Neben Inhalte für Besitzer des Erweiterungspasses wird außerdem ein kostenloses Update angeboten, das einige Neuerungen für alle Spieler hinzufügt. Konkret soll Folgendes hinzugefügt werden:


Kostenloses Update:

  • Neue spielbare Figur: Jeritza (nur in bestimmten Routen verfügbar)
  • Neue Unterstützungsgespräche
  • Neue Aktivitäten
  • Neue Online-Funktionen

Zusatzinhalte aus dem Erweiterungspass:

  • Neue spielbare Figur: Anna
  • Neue Einrichtungen im Kloster Garreg Mach
  • Neue Online-Funktionen

    • Wörtlich heißt es "Neues Online" und unterscheidet sich vom Ausdruck, der zuvor genutzt wurde. Aktuell ist unsicher, was damit gemeint ist.
  • Nebenquests für Anna und Jeritza
  • Etwa zehn neue Quests
  • Neue Aktivitäten, darunter ein Sauna-Besuch und das Spielen mit Hunden und Katzen im Kloster
  • Neue Kostüme: Dienstmädchen-Outfit, Butler-Outfit und mehr
  • Neue Bataillone: Dienstmädchen und Butler

Bis zum Ende vom April 2020 soll die vierte Welle an Zusatzinhalten für Fire Emblem: Three Houses erscheinen. Die vierte soll zugleich die letzte und auch größte Welle an neuen Inhalten darstellen. Obwohl die Angaben des Famitsu-Magazins hier lediglich von kostenpflichtigen Inhalten als Teil des Erweiterungspasses sprechen, führt Nintendo auf seiner offiziellen Webseite zum Spiel seit Längerem schon den Vermerk, dass ein kostenloses Update zusammen mit der vierten DLC-Welle erscheinen wird. In dieser Hinsicht müssen wir abwarten, was sich als richtig herausstellt. In jedem Fall listet der "Perfect Guide" folgende Neuerungen als Teil der letzten Zusatzinhalte:


Zusatzinhalte aus dem Erweiterungspass:

  • Nebengeschichte: "Abyss Mode"

    • Ob wir es dabei mit dem Namen einer Nebenhandlung zu tun haben oder ob damit ein neuer Schwierigkeitsgrad ("Abyssus") gemeint ist, bleibt erst einmal ungeklärt.
  • Neue spielbare Figuren: Juris, Balthazar, Constanze und Javi

    • Vorläufige Übersetzungen aus dem Japanischen. Finale Namen können abweichen.
  • Neue Unterstützungsgespräche
  • Neue Einrichtungen im Kloster Garreg Mach
  • Neue Online-Funktionen
  • Vier neue Charakterklassen
  • Neue Monster-Gegner
  • Neue Heroenrelikte
  • Neue Nebenquests
  • Neue Quests
  • Neue Bataillone
  • Neue Strategeme
  • Neue Kostüme für die Hauptfigur (männlich und weiblich) und für Sothis

Zum aktuellen Zeitpunkt sind keine der genannten Details von Nintendo bestätigt worden. Es wäre zwar verwunderlich, wenn ein großes japanisches Magazin wie Famitsu falsche Informationen abdrucken würde, allerdings könnten manche Einzelheiten auch vom Ersteller des Bildes gefälscht worden sein. Bis Nintendo also offiziell mehr zu kommenden Inhalten für Fire Emblem: Three Houses verrät, sind die Angaben mit Vorsicht zu genießen.


Was meint ihr? Klingen die potenziellen Zusatzinhalte und kostenlosen Ergänzungen vielversprechend? Was würdet ihr euch noch für das Spiel wünschen?


Quelle: Serenes Forest – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board