The Legend of Zelda: Link's Awakening stellt auch in Spanien die Konkurrenz in den Schatten

  • 11:20 - 01.10.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu The Legend of Zelda: Link's Awakening stellt auch in Spanien die Konkurrenz in den Schatten

Das vor wenigen Tagen für die Nintendo Switch veröffentlichte Remake von The Legend of Zelda: Link's Awakening ist auf vollem Erfolgskurs. Nach einem großartigen Start in Japan und Großbritannien gibt es auch positive Nachrichten aus Spanien zu vermelden. Dort konnte sich The Legend of Zelda: Link's Awakening ebenfalls – und mit einem beeindruckenden Abstand auf die Konkurrenz – an die Spitze der Software-Charts setzen. In der ersten Verkaufswoche wurde das hochgelobte Remake von Nintendo ca. 47,500 Mal im Nintendo eShop und im Einzelhandel erworben. Zum Vergleich: Den 2. Platz belegt das von Konami veröffentlichte Fußballspiel eFootball PES 2020 für die PlayStation 4 – mit 2800 verkauften Einheiten.


Die Veröffentlichung und der Erfolg von The Legend of Zelda: Link's Awakening wirkt sich aber auch auf das im Jahre 2017 für die Nintendo Switch veröffentlichte The Legend of Zelda: Breath of the Wild aus und manövriert das Adventure mit 1350 Verkäufen wieder in die Top 10:



© vandal.com


Ist der Erfolg von The Legend of Zelda: Link's Awakening berechtigt oder konnte euch das Remake nicht überzeugen?


Quelle: vandal.com – Newsbild: © Nintendo, Artwork-Komposition: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board