The Pokémon Company stellt klar: Pokémon Schwert und Schild werden doch keine 18 Arenen bieten Update 1

  • 21:10 - 03.10.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu The Pokémon Company stellt klar: Pokémon Schwert und Schild werden doch keine 18 Arenen bieten

Vor Kurzem berichteten wir euch basierend auf exklusiven Informationen des Game Informer-Magazins, dass Pokémon Schwert und Pokémon Schild 18 Arenen bieten würden, wobei sich die Unterteilung in verschiedene Ligen je nach Version unterscheiden würde. Wie nun bekannt wurde, hat The Pokémon Company diese Information nun korrigiert, was dem Game Informer-Magazin offiziell in einer Nachricht mitgeteilt wurde. In der aktuellen Ausgabe des "Game Informer Show"-Podcasts stellt Redakteur Brian Shea klar, dass es sich um eine falsche Übersetzung oder um ein Missverständnis gehandelt haben muss. The Pokémon Company habe Game Informer bestätigt, dass Pokémon Schwert und Schild eine ähnliche Anzahl an Arenen bieten werden wie vorherige Ableger der Serie.


Daraus lässt sich ableiten, dass die Erklärung von Director Shigeru Ohmori viel mehr darauf abzielte, den Aufbau und die Kultur der Galar-Region näherzubringen. Versteht man seine Aussagen in diesem Kontext, so möchte Herr Ohmori verdeutlichen, dass jeder Pokémon-Typ hypothetisch eine Pokémon-Arena bekleiden könne, sodass wir auf 18 mögliche verschiedene Arenen kommen. Welche Typen sich aber tatsächlich durchsetzen und in die Oberliga einziehen, ändere sich von Jahr zu Jahr – und unterscheide sich auch zwischen den beiden Spieleversionen. Dieses System scheint das Fundament für den Aufbau der Arena-Challenge von Pokémon Schwert und Schild zu sein und soll womöglich eine Erklärung innerhalb des Pokémon-Universums liefern, weshalb während unseres Galar-Abenteuers manche Typen eine Arena besitzen und andere nicht. Die Anzahl soll in jedem Fall nicht bei 18, sondern näher am Vorbild vorheriger Spiele liegen. Die offizielle Pokémon-Webseite spricht – wie zuvor auch – von acht Arenen.


UPDATE – vom 03.10.2019 um 23:25 Uhr:


Mittlerweile veröffentlichte Game Informer das volle Statement von The Pokémon Company. Wir haben die Botschaft für euch übersetzt.


Zitat

In der Galar-Region sind Pokémon-Arena-Kämpfe beliebte Sportevents und die 18 verschiedenen Typen an Arenen, die in Galar existieren, tragen ihren Teil zur Hintergrundgeschichte von Pokémon Schwert und Pokémon Schild bei. In jedem Spiel müssen Trainer acht Arenaorden erlangen, um die Arena-Challenge zu absolvieren und die Chance zu erhalten, am Champ-Cup mitzumachen.


Im Laufe der Hauptgeschichte werden Trainer acht Arenen herausfordern, welche der Major League angehören. Welche Arenen in der Major League und in der Minor League auftauchen, unterscheidet sich zwischen Pokémon Schwert und Schild. Zum Beispiel werden Trainer abhängig von ihrer Spieleversion verschiedene Arenaleiter herausfordern können, so etwa Saida oder Nio.


Jede Spieleversion wird acht Arenen und acht Arenaleiter besitzen, welche von Trainern im Zuge einer traditionellen Arena-Challenge herausgefordert werden können, an der Fans innerhalb der Pokémon-Videospieleserie bereits Spaß gehabt haben.


In den nächsten Tagen werden viele weitere Einzelheiten zu Pokémon Schwert und Schild ans Licht kommen. Ihr könnt euch sicher sein, bei uns darüber zu lesen, sobald die Neuigkeiten bekannt werden.


Quelle: YouTube (Game Informer), Offizielle Webseite, Game Informer – Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / GAME FREAK / Creatures, Artwork-Komposition: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board