House House verzeichnet ungeahnten Erfolg mit Untitled Goose Game und teilt Zukunftspläne

  • 13:20 - 07.10.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Newsbild zu House House verzeichnet ungeahnten Erfolg mit Untitled Goose Game und teilt Zukunftspläne

House House, die Entwickler hinter Untitled Goose Game, sind offenbar überwältigt vom Erfolg ihres kleinen Titels, dessen Idee auf einem Scherz innerhalb des Studios basiert. Der Titel kann seit dem 20. September über den Nintendo eShop für 19,99 Euro erworben werden.


Das Spiel rund um eine freche Gans, die in einem Dorf für reichlich Chaos sorgt und dessen Bewohner damit in den Wahnsinn treibt, wurde mittlerweile über 100.000-mal heruntergeladen – genaue Zahlen wollten die Entwickler nicht nennen, sie gehen jedoch davon aus, dass man mittlerweile weit mehr Downloads verzeichnen dürfte. Es sei jedoch unglaublich gewesen, das Spiel zwischenzeitlich auf dem ersten Platz der Download-Charts im australischen Nintendo eShop zu sehen. Ein solcher Erfolg hat für ein solch kleines Studio einen netten Nebeneffekt: Die Produktionskosten wurden gedeckt und die internen Kassen füllen sich. Mitschöpfer Nico Disseldorp verriet diesbezüglich, dass die Zukunft des Studios vorerst gesichert sei und man bedenkenlos weiter Spiele machen könne, solange man das wolle. Zudem bedankte man sich via Tweet bei Fans und Käufern. Diesen möchten wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten:



Auch über die Zukunft verlor man das ein oder andere Wort: So sei der Plan, das Spiel auch auf PlayStation 4 und Xbox One zu veröffentlichen, um somit die Zielgruppe zu vergrößern. Ob das bisher zweite Spiel des Studios dort genauso gut aufgenommen wird wie zuletzt auf der Nintendo Switch und dem PC via Epic Games Store, bleibt abzuwarten – die Chancen stehen jedoch gut.


Hattet ihr Spaß mit dem Spiel? Wünscht ihr den Machern weiterhin Erfolg für die Zukunft?


Quelle: Nintendo Life, Twitter (House House) – Newsbild: © House House

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board