Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Stardew Valley: Schöpfer Eric Barone über Inhalte des anstehenden Updates

Nintendo Switch

| Software
Das Update auf die Version 1.4 der beliebten Farm- und Lebenssimulation Stardew Valley steht vor der Tür. Der volle Umfang der Aktualisierung ist noch nicht bekannt, aber Schöpfer Eric Barone teilt hin und wieder ein paar Informationshappen mit den Fans. So auch dieses Mal im Gespräch mit dem Onlinemagazin USgamer.

Barone verriet, dass das Update alles ein bisschen abdecke. Neben neuer Inhalte erwarte die Fans reichlich Feintuning und kleine Erweiterungen bestehender Spielelemente und -funktionen. Man möchte somit die aktuellen Ecken und Kanten abrunden, was schlussendlich dem allgemeinen Spielerlebnis zugute kommen soll. Beispielsweise würde der Spieler nun bei der Auswahl einiger Gegenstände darüber informiert, ob diese für ein Bündel – die Gemeinschaftsprojekte der Juminos – benötigt werden. In Bezug auf den PC nennt er die kleine Neuerung, nun per Tastendruck zwischen zwei Inventarleisten hin- und herschalten zu können. Das Update enthalte laut Barone viele solcher Kleinigkeiten und er könne sich gut vorstellen, dass sich die Spieler die Frage stellen werden, wie man das Spiel vorher hatte genießen können.

Welche "Quality of Life"-Verbesserungen wünscht ihr euch?

Quelle: USgamer – Newsbild: © ConcernedApe


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board