Von den Machern des Super NT: Der Analogue Pocket verspricht Game Boy-Klassiker in HD und mehr

  • 14:00 - 18.10.2019
  • Hardware
  • Sonstiges
  • Game Boy
Newsbild zu Von den Machern des Super NT: Der Analogue Pocket verspricht Game Boy-Klassiker in HD und mehr

Der Hardware-Spezialist Analogue ist bekannt für seine Klone von Retro-Systemen in Referenzqualität und hat sich bereits einen Namen mit Produkten wie dem Super Nt und dem Mega Sg gemacht, die beide die FPGA-Technologie nutzen, um die Leistung klassischer Systeme auf Hardware-Ebene zu replizieren.


Das Unternehmen hat heute sein nächstes Projekt vorgestellt. Der Analogue Pocket ist, wie der Name schon andeutet, ein portables FPGA-basiertes System, das mit der gesamten Game Boy-Bibliothek kompatibel ist - das sind über 2.700 Game Boy-, Game Boy Color- und Game Boy Advance-Titel.


Dank eines gestochen scharfen 3,5-Zoll-LTPS-LCD-Displays mit 1600 x 1440 Pixeln, das Analogue als das fortschrittlichste aller Gaming-Systeme bezeichnet, wird der Analogue Pocket diese klassischen Spiele laut eigenen Angaben gestochen scharf darstellen können. Das Gerät verfügt auch über einen eigenen eingebauten Sequenzer und Synthesizer namens Nanoloop und enthält einen zweiten FPGA-Chip, der sich an Entwickler richtet, die ihre eigenen "Kerne" auf das System portieren wollen.


Außerdem gibt es einen wiederaufladbaren Akku mit USB-C zum Aufladen, 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, Stereolautsprecher, MicroSD-Kartensteckplatz und sogar einen originalen Link-Kabel-Anschluss im Game Boy-Stil.


Als wäre das nicht schon genug, wird man dank spezieller Adapter auch Spiele von Atari Lynx, Sega Game Gear und SNK Neo Geo Pocket Colorl auf dem Gerät spielen können.


Schließlich wird auch ein spezielles Dock zur Verfügung stehen, mit dem man Spiele auf einem Fernseher wiedergeben und dabei die Konsole aufladen kann. In diesem Modus kann man auch Controller per Bluetooth oder kabelgebundene Controller für die Steuerung verwenden.


"Analogue Pocket ist die logische Schlussfolgerung der gesamten Geschichte der tragbaren Retro-Videospiele", sagte Christopher Taber von Analogue. "Wir sind mehr von Pocket begeistert als von jedem anderen Produkt, das wir in der fast zehnjährigen Geschichte von Analogue entwickelt haben. Und das ist nur die erste Ankündigung. Wir fangen gerade erst an."


Der Analogue Pocket kommt 2020 auf den Markt und wird 199 US-Dollar kosten. Die Preise für die Dock- und Cartridge-Adapter sind noch nicht bekannt. Auf der offiziellen Website von Analogue erfahrt ihr mehr zu dem Gerät.


Was haltet ihr von dem Analogue Pocket? Hält sich eure Begeisterung in Grenzen oder wollt ihr das Gerät unbedingt haben?


Quelle: analogue.co, Nintendo Life – Newsbild: © Analogue

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board