Anlässlich der jüngsten Erfolge – Capcom plant offenbar Wiederbelebung alter Marken

  • 06:20 - 19.10.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Anlässlich der jüngsten Erfolge – Capcom plant offenbar Wiederbelebung alter Marken

Anlässlich der jüngsten Erfolge des Unternehmens mit dem Remake des Horrorklassikers Resident Evil 2 und der Großviehjagd Monster Hunter World, plant Capcom offenbar die Wiederbelebung alter Marken. Laut eines aktuellen Investorenberichts habe man vor, neben der Entwicklung neuer Marken alte Franchises zurückzuholen.


Der Katalog von Capcom bietet noch eine Menge interessanter Spieleserien, die laut Fanstimmen zu unrecht in Vergessenheit geraten sind, darunter unter anderem Dino Crisis, Power Stone und Lost Planet. Da die letzten Erfolgstitel jedoch primär auf dem PC und den anderen beiden Konsolen, PlayStation 4 und Xbox One, verbucht werden konnten, bleibt noch abzuwarten, ob die Nintendo Switch von einem derartigen Geistesblitz seitens Capcom profitiert.


Von welcher ihrer alten Serien würdet ihr gerne einmal wieder einen Ableger sehen?


Quelle: Nintendo Life – Newsbild: © Capcom

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board