Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Umfrage der Woche: Wird vorab zu viel oder zu wenig zu Pokémon Schwert und Schild verraten?

Nintendo Switch

  • Umfrage
| Software
Nach der Halbzeit im Oktober 2019 melden wir uns an einem weiteren Sonntag mit unserer Umfrage der Woche zurück. Wir freuen uns, dass ihr wieder vorbeischaut. Spätestens seit letztem Freitag trainieren wir nicht nur unsere Fingermuskeln durch das fleißige Tippen von News-Artikeln und Testberichten für euch, sondern fordern unseren gesamten Körper heraus. Nintendos neueste Fitness-Software Ring Fit Adventure ging an den Start und wie unser Dennis im letzten Livestream bewiesen hat, sind die lustig wirkenden Übungen mit dem Ring-Con kein Zuckerschlecken. Falls ihr euch ebenso wie wir angestrengt habt und eine Verschnaufspause braucht, dann lehnt euch zurück und lest euch durch die heutige Umfrage.

Umfrage der letzten Woche:

Beim letzten Mal fragten wir euch über die gerüchteweise kommende Nintendo Switch Pro aus. Welche neuen Finessen und Funktionen bräuchte die Konsole, um euch besser zu gefallen als bisherige Modelle? Wir haben die Ergebnisse für euch parat.
  1. Sie braucht mehr Leistung für anspruchsvolle Spiele. (327) - 87 %
  2. Sie braucht eine bessere Akkulaufzeit, sofern sie mobil genutzt werden kann. (179) - 47 %
  3. Sie braucht einen leistungsfähigeren Bildschirm. (151) - 40 %
  4. Sie braucht mehr Funktionen und Anwendungen (Internet-Browser, Netflix, etc.) (141) - 37 %
  5. Sie braucht ein starkes Line-up an (exklusiven) Spielen. (108) - 29 %
  6. Sie braucht neue oder alternative Joy-Con-Controller. (95) - 25 %
  7. Sie braucht neue Innovationen, die sie von bisherigen Modellen abheben lassen. (40) - 11 %
Fast alle sind sich einig: Eine Nintendo Switch Pro braucht mehr Leistung. 87 % aller Teilnehmer/-innen stimmten für diese Option. Wenn ein aktuelles Gerücht eintrifft, dann dürfen wir immerhin mit bis zu 25 % mehr Leistung rechnen. Beliebt waren auch eine bessere Akkulaufzeit und ein leistungsfähigerer Bildschirm. Außerdem gab mehr als ein Drittel an, sich über weitere Funktionen und Anwendungen zu freuen. Neue Innovationen werden sich beim "Pro"-Modell noch nicht gewünscht. Diese sollen wohl für die Nachfolgerkonsole aufgespart bleiben. Alle weiteren Meinungen und Kommentare findet ihr wie immer in der vergangenen Umfrage.

Umfrage der Woche:

Die Vermarktung der bald erhältlichen, neuen Pokémon-Abenteuer ist in vollem Gang. In weniger als einem Monat können Pokémon-Trainer auf der ganzen Welt für ihre ganz eigene Galar-Reise aufbrechen. Pokémon Schwert und Schild markieren die ersten völlig neuen Pokémon-Hauptspiele, die auf einer Nintendo-Heimkonsole erscheinen. Nachdem die beiden "Let's Go"-Spiele, welche Remakes von Pokémon Gelb darstellen, einen Vorgeschmack lieferten, zeigt Entwicklerstudio GAME FREAK mit der achten Spielegeneration erst so richtig, mit welchen neuen Ideen man Spieler weltweit begeistern möchte.

Dabei herrscht in Fan-Kreisen allerdings Uneinigkeit darüber, wie viel zu Pokémon Schwert und Schild vorab verraten werden sollte. Erst am vergangenen Mittwoch stellten Nintendo und The Pokémon Company weitere Gigadynamax-Formen vor, welche für Aufsehen gesorgt haben. Einerseits für das, was sie sind – neue Formen ikonischer Taschenmonster –, aber auch für das, was sie nicht sind – von manchen erwartete große Neuigkeiten.

In Zeiten von Leaks und Spoilern zeigen sich manche Fans besonders sensibel gegenüber vorab geteilten Spieledetails und kritisierten daher die Info-Flut, wie man sie etwa zu Pokémon X und Y oder zu Pokémon Sonne und Mond erlebt hat. Auf der anderen Seite bemängeln wissensdurstige Pokémon-Anhänger ganz aktuell das scheinbar zurückhaltende Marketing von Pokémon Schwert und Schild. Und tatsächlich: Zum aktuellen Zeitpunkt wissen wir wohl nur einen Bruchteil der neuen Pokémon, können die bekannten Arenaleiter an einer Hand abzählen und kennen noch nicht einmal einen einzigen Städtenamen aus der Galar-Region. Auch haben wir nichts weiter als die Basisstufe der Starter-Pokémon zu Gesicht bekommen. Doch ist dies wirklich inhärent schlecht?

Dieser Frage wollen wir heute gemeinsam mit euch auf den Grund gehen. Wir fragen euch: Wird vorab zu viel oder zu wenig zu Pokémon Schwert und Schild verraten? Wählt eine passende Option in unserer Umfrage und ergänzt eure Meinung durch einen Kommentar, in dem ihr eure Ansicht genauer vorstellt. Wir sind schon sehr gespannt!

Falls ihr nicht genau wissen solltet, was bislang für Pokémon Schwert und Pokémon Schild angekündigt wurde, empfehlen wir einen Blick in unsere umfangreichen Spieleprofile.

Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / GAME FREAK / Creatures, Artwork-Komposition: © ntower
Wird vorab zu viel oder zu wenig zu Pokémon Schwert und Schild verraten? 265
  1.  
    Die Dichte an geteilten Informationen ist genau richtig. (103) 39%
  2.  
    Ich würde gerne noch mehr über die Spiele erfahren, bevor es am 15.11 losgehen soll. (78) 29%
  3.  
    Für meinen Geschmack wird zu viel verraten. So viel brauche ich vorab nicht zu wissen. (66) 25%
  4.  
    Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars näher erläutere. (18) 7%


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board