Microids expandiert und eröffnet ein neues Büro in Japan

  • 21:40 - 22.10.2019
  • Software
  • Sonstiges
Newsbild zu Microids expandiert und eröffnet ein neues Büro in Japan

Mit Spielen wie Blacksad: Under the Skin und Asterix & Obelix XXL 3: Der Kristall-Hinkelstein! hat der französische Publisher Microids einige Titel für das Weihnachtsgeschäft in petto und es sollen nächstes Jahr noch mehr Titel werden. Denn der Publisher verriet nun seine Expansionspläne gegenüber der Öffentlichkeit. Neben gestiegenen Einnahmen wird der Publisher sich nun vor allem auf folgende Spiele beziehungsweise Themen fokussieren: Adventure-Spiele, Rennspiele, Retro Gaming und Lizenz-Produkte.


Der Mutterkonzern, Anuman Interactive, welcher Microids 2009 übernahm, wird fortan als Microids operieren und der bisherige CEO von Anuman Interactive, Stéphane Longeard, wird ebenfalls CEO von Microids und zusammen mit Elliot Grassiano das Unternehmen leiten. Außerdem wird nun, nach drei laut Microids erfolgreichen Jahren in Japan ein Büro im Land der aufgehenden Sonne eröffnen. Es sollen künftig nicht nur eigene Spiele dort vertrieben werden, sondern es sollen auch Vereinbarungen mit ikonischen japanischen Titeln getroffen werden, in Absprache mit dem Mutterkonzern in Frankreich. Welche genau, ließ der Publisher offen. Geleitet werden soll es von Martial Meyssignac in Zusammenarbeit mit Yves Bléhaut, Senior VP Strategic Partnerships bei Microids.


Auch das Label Microids Indie wird künftig von einem dedizierten Team verwaltet, welches künftig von Vincent Dondaine geführt wird. Dabei sollen die unabhängigen Entwickler von Microids unterstützt und Wissen über die verschiedenen Bereiche des Publishings mit ihnen geteilt werden.


Wie findet ihr die Expansion von Microids?


Quelle: Microids – Newsbild: © Microids

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board