Masuda über die zeitliche Einordnung der unterschiedlichen Pokémon-Spiele

  • 15:40 - 25.10.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Masuda über die zeitliche Einordnung der unterschiedlichen Pokémon-Spiele

Die näher rückende Veröffentlichung der neuen Pokémon-Spiele Pokémon Schwert und Pokémon Schild wird von einer Informationsflut begleitet. Die Kollegen von IGN und Game Informer durften sich im Rahmen eines Preview Events unter anderem mit Producer Junichi Masuda über die heiß ersehnten Titel unterhalten. Während dieser Interviews kam auch die Frage auf, wie es sich denn mit der zeitlichen Einordnung der unterschiedlichen Ableger verhalte. Zwar sei man in jeder neuen Generation woanders unterwegs, doch besteht bis jeher die Vermutung, dass es sich hierbei um eine einzige Welt mit verschiedenen Regionen handelt. Worüber man sich aber noch nicht im Klaren sei, wie all die Spiele zeitlich zueinander stehen.


Die chronologische Einordnung der einzelnen Titel sei nicht einfach, so Masuda. Die Pokémon-Serie fokussiert sich eher darauf, die bestehende Welt um Regionen zu erweitern, um ihr somit mehr Vielfalt und Größe zu verleihen. Anders als in anderen Spieleserien, deren einzelne Geschichten einer bestimmten Chronologie folgen und aufeinander aufbauen, handhabe man das in Pokémon weniger streng. In den Game Boy Color-Titeln Pokémon: Silberne Edition und Pokémon: Goldene Edition ist es beispielsweise möglich in zwei Regionen, Johto und Kanto, zu reisen, aber ob es sich hierbei um dasselbe Kanto handelt wie in den vorherigen Ablegern oder ob dazwischen Jahrzehnte liegen, darüber habe man sich keine Gedanken gemacht. Gastauftritte von Professoren und anderen Charakteren in vereinzelten Spielen könnten jedoch darauf hindeuten, dass sich die betroffenen Ableger in derselben Zeit oder innerhalb einer engen Zeitspanne befinden.


Wie stellt ihr euch die Chronologie der Pokémon-Spiele vor oder habt ihr euch bisher darüber keine Gedanken gemacht?


Quelle: IGN, Game Informer – Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / GAME FREAK / Creatures, Artwork-Komposition: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board