The Outer Worlds erscheint erst im kommenden Jahr für die Nintendo Switch

  • 06:40 - 26.10.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu The Outer Worlds erscheint erst im kommenden Jahr für die Nintendo Switch

Gestern veröffentlichten Obsidian Entertainment und Private Division das heißerwartete Action-Rollenspiel The Outer Worlds für die Playstation 4, der Xbox One sowie dem PC und begeistern seitdem die Spieler und Presse der Videospielwelt. Vor wenigen Monaten folgte zudem die unerwartete Ankündigung einer Nintendo Switch-Version von The Outer Worlds, welche ursprünglich auch noch im Laufe dieses Jahres – in Kooperation mit dem Entwicklerstudio Virtuos – für den Hybriden von Nintendo erscheinen sollte (wir berichteten).


In einer Pressemitteilung gab Private Division nun bekannt, dass die ursprünglich für dieses Jahr geplante Veröffentlichung von The Outer Worlds nicht eingehalten werden kann und das Action-Rollenspiel stattdessen im kommenden Jahr für die Nintendo Switch erscheinen wird. Einen Grund für die Verzögerung sowie ein genaues Erscheinungsdatum nannte der Publisher nicht – wir halten euch dahingehend natürlich auf dem Laufenden.


Es scheint so, als ob das Entwicklerteam etwas mehr Zeit braucht, die bestmöglichste Version des Action-Rollenspiels für den Hybriden von Nintendo zu entwickeln. Stört euch die Verzögerung von The Outer Worlds für die Nintendo Switch oder könnt ihr euch noch ein paar Monate länger gedulden?


Quelle: Games Radar – Newsbild: © Private Division

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board