Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Indivisible: Entwickler sprechen über die Schwierigkeit, es einem Genre zuzuordnen

Nintendo Switch Nintendo eShop

| Software
Die Entwickler von Indivisible wissen, dass es schwer ist, das Spiel zu beschreiben, da es gleich mehrere unterschiedliche Spieltypen miteinander vereint. Im Gesamten fühlt es sich zwar neu und anders an, sorgt bei der Spielerschaft jedoch durchaus für Verwirrung, wie Creative Director Mariel Cartwright im Interview mit Kotaku beschreibt:

Indivisible gehört zu einer neuen Kategorie Spiel. Wir wollten einen Titell mit RPG-Elementen schaffen, wie zum Beispiel einer großen Anzahl spielbarer Charaktere oder dem Erzählen einer Geschichte, aber auch das spannende und actionreiche Gefühl von Plattformern und Kampfspielen hervorrufen, wie nur sie es können. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass die Assoziierung des Spiels mit RPG als Genre zu der Annahme führte, dass es sich eher um ein traditionelles JRPG handelt. Diejenigen, die also haufenweise Items, Ausrüstungen und Grinding erwarten, werden enttäuscht sein, da es eben nicht ein solches Spiel ist.

Nach mehrmaligem Verschieben ist noch immer unklar, wann Indivisible für Nintendo Switch erscheint. Bis dahin gibt euch das Spieleprofil aber weitere Einblicke in den Titel.

Welchem Genre würdet ihr Indivisible zuordnen?

Quelle: Kotaku – Newsbild: © 505 Games


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board