Bandai Namco Entertainment war an der Entwicklung von Mario Kart Tour und weiteren Nintendo-Titeln beteiligt

  • 17:50 - 11.11.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo 3DS
  • Smart Device
Newsbild zu Bandai Namco Entertainment war an der Entwicklung von Mario Kart Tour und weiteren Nintendo-Titeln beteiligt

Bandai Namco Entertainment dürfte am besten für Serien wie "PAC MAN", "Tekken" und "Tales of" bekannt sein. Tatsächlich erwies sich das Third-Party-Studio in den letzten Jahren aber auch als zuverlässiger Entwicklungspartner für Nintendo. Die letzten drei Super Smash Bros.-Spiele zählen dabei zu den bekanntesten Beispielen. Dank der aktualisierten Produktseite auf der offiziellen Webseite von Bandai Namco Entertainment wissen wir nun von weiteren Nintendo-Titeln, an denen das Team mitgewirkt hat. Im Folgenden verraten wir euch, wofür sich Bandai Namco Entertainment in den aufgelisteten Spielen verantwortlich zeichnet.

  • Mario Kart Tour: Es wurden zum Teil "Visual Assets" für Strecken, Charaktere und Kartteile beigesteuert. Außerdem entwarf man etwa die Hälfte der Bonusherausforderungen.
  • ARMS: Etwa die Hälfte an "Visual Assets" für Stages, Kämpfer und ARMS wurde übernommen.
  • Mario Kart 8 (Deluxe): Etwa die Hälfte an "Visual Assets" für Strecken, Charaktere und Kartteile wurde übernommen.
  • Mario Sports Superstars: Mit Ausnahme von Golf und Tennis wurde hier vollumfänglich mitentwickelt.
  • Super Smash Bros. für Nintendo 3DS, Super Smash Bros. für Wii U, Super Smash Bros. Ultimate: Hier beteiligte man sich vollständig an der Entwicklung der Spiele.

Nicht zu verachten ist, dass Bandai Namco Entertainment wohl auch hauptverantwortlich für die Entwicklung von Metroid Prime 4 gewesen sein soll. Die einstigen Gerüchte wurden heute von Daniel Ahmad, einem der führenden Analysten bei Niko Partners, bestätigt. Bisher wurde dieser Umstand nicht öffentlich seitens Nintendo mitgeteilt und es ist davon auszugehen, dass dies auch so bleiben wird.



Überrascht euch die tiefgreifende Zusammenarbeit zwischen Nintendo und Bandai Namco Entertainment?


Quelle: Twitter (Daniel Ahmad) – Newsbild: Original-Artwork: © Bandai Namco Entertainment, Artwork-Komposition: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board