Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020 bringt der Serie im Vereinigten Königreich besten Verkaufsstart seit der Wii ein

  • 21:20 - 13.11.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020 bringt der Serie im Vereinigten Königreich besten Verkaufsstart seit der Wii ein

Wie der Newstitel bereits verrät, konnte Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020 im Vereinten Königreich einen enormen Erfolg verzeichnen. So kletterte der Titel nach seiner Veröffentlichung direkt auf den 8. Platz der UK-Charts und ist somit seit Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012 auf der Wii der erfolgreichste Teil der Serie. Wie der Titel in unserem Spieletest abgeschnitten hat, könnt ihr hier nachlesen.


Daneben musste Luigi's Mansion 3 einen Platz einbüßen, da der neue PlayStation 4-Hit Death Stranding auf den zweiten Platz der Charts klettertn konnte. Weiter schaffte es der ursprünglich für den Nintendo 3DS erschienene Titel Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre – Deluxe auf den 29. Platz der Charts und ist somit zumindest innerhalb der 30 umsatzstärksten Titel der vergangenen Woche zu finden.


Habt ihr euch Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020 zugelegt?


Quelle: GameIndustry.biz – Newsbild: © Nintendo / SEGA

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board