Neue Hardware-Verkaufszahlen bekannt: Nintendo Switch in Südkorea weiterhin erfolgreich

  • 21:00 - 15.11.2019
  • Hardware
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Neue Hardware-Verkaufszahlen bekannt: Nintendo Switch in Südkorea weiterhin erfolgreich

Etwas später als bei uns, genauer gesagt am 1. Dezember 2017, erschien die Nintendo Switch in Südkorea. Im Land mit 50 Millionen Einwohnern konnte sich die Nintendo-Konsole innerhalb der ersten drei Tage über 55.000 Mal verkaufen. Dies stellte einen neuen Rekord dar, denn noch nie konnte sich einen Nintendo-Konsole in Südkorea derart schnell verkaufen.


Doch konnte dieser starke Verkaufsstart zu kontinuierlich guten Verkaufszahlen beitragen? Nun gibt es aktuellere Zahlen, die im Land, das einen Schwerpunkt im PC-Gaming hat, durchaus als Erfolg gewertet werden können: Mittlerweile hat sich die Nintendo Switch in Südkorea (inklusive Importe aus dem Ausland) innerhalb von weniger als 2 Jahren über 600.000 Mal verkauft – diese Zahlen übertreffen sogar jene der PlayStation 4 im Vergleichszeitraum nach der jeweiligen Konsolen-Veröffentlichung.


Auch das neueste Fitness-Abenteuer Ring Fit Adventure scheint nicht nur in Japan, sondern auch in Südkorea einen sehr guten Verkaufsstart hingelegt zu haben. Genaue Verkaufszahlen sind zwar nicht bekannt, doch das Spiel wurde mit südkoreanischen Werbungen stark beworben und konnte eine gute Durchverkaufsrate aufweisen.



Seit wenigen Monaten ist übrigens auch in Südkorea der Nintendo Switch Online-Service verfügbar (wir berichteten).


Glaubt ihr, dass die Nintendo Switch in Südkorea die 1-Million-Marke durchbrechen kann?


Quelle: Twitter (Daniel Ahmad) (1), (2) – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board