Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Visual Novel NekoMiko vertreibt euer Unglück bald auch auf der Nintendo Switch

Nintendo Switch Nintendo eShop

| Software
Entwicklerstudio Qureate bringt seine romantische Visual Novel NekoMiko auf die Nintendo Switch. Dies geht aus einem Eintrag des japanischen My Nintendo Store hervor. Der Titel ist in Japan ab dem 5. Dezember im Nintendo eShop erhältlich und kommt zu Beginn mit einem Preisnachlass von 20 % daher. Statt 1.000 Yen, werden bloß 800 Yen fällig. Der japanische Preis könnte auch für einige unter euch von Interesse sein, da NekoMiko sowohl japanische als auch englische Texte bietet. Eine Veröffentlichung im europäischen Nintendo eShop wurde bislang nicht angekündigt.

Die Geschichte von NekoMiko dreht sich um die beiden Katzenmädchen Ayame und Kaede, welche als Miko im Nekofuku-Schrein, einer kleinen Anlage am Rand von Akihabara, arbeiten. Der Schrein soll zwei Katzen gewidmet sein, welche sich der Legende nach beim Wiederaufbau der Stadt beteiligten, nachdem diese durch einen großen Brand zerstört wurde. Auch wenn der Schrein Hunderte an Jahre überdauert hat, kommt ihn kaum noch jemand besuchen. Als dann eines Tages dort ein junger Mann auftaucht, freuen sich die Katzenmädchen über ihren ersten Besucher seit vielen Jahren. Aufgrund seines schrecklich großen Unglücks entschließen sich die beiden, mit ihm zusammenzuleben, um ihn von seinen Plagen zu befreien. Dies markiert den Start eines ereignisreichen und sogar erotischen Zusammenlebens.

Qureate möchte Spieler durch ausdrucksstarke Animationen, welche durch die E-mote-Technologie erzeugt werden, und durch hochwertige CG-Bilder überzeugen. Zudem darf sich auf verschiedene Enden und Storyevents gefreut werden. Bilder aus der japanischen Nintendo Switch-Version sowie ein zur PC-Version veröffentlichtes Video seht ihr im Folgenden.



Habt ihr Hunger auf weitere Visual-Novel-Spiele für die Nintendo Switch?

Quelle: Gematsu, Nintendo, YouTube (qureate official channel) – Newsbild: © Qureate


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board