Japan: Details zur Auslieferungsmenge von Pokémon Schwert und Schild und mehr

  • 16:20 - 25.11.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Japan: Details zur Auslieferungsmenge von Pokémon Schwert und Schild und mehr

Wie wir kürzlich berichteten, konnte sich Pokémon Schwert und Schild laut den Daten von famitsu in der ersten Verkaufswoche in Japan rund 1,364 Millionen Mal verkaufen. Nun sind einige weitere Informationen über den Verkaufsstart der beiden Spiele aufgetaucht, die von der japanischen Website Dengeki stammen. Den Schätzungen von Dengeki zufolge verkauften sich die Spiele ungefähr 1,357 Millionen Mal, Pokémon Schwert erwies sich dabei als die beliebtere Edition: 499.753 Einheiten entfielen auf Pokémon Schwert, 347.629 Einheiten auf Pokémon Schild und die restlichen 264.612 Einheiten auf das ebenfalls angebotene Double Pack, welches entsprechend doppelt gewertet wurde.


Dengeki berichtet, dass die neuesten Pokémon-Editionen in Japan rund 80 Prozent ihrer Erstauslieferungsmenge absetzen konnten. Im Vergleich dazu verkauften sich Pokémon Sonne und Mond im gleichen Zeitraum 2,21 Millionen Mal und landeten bei insgesamt 4,03 Millionen verkauften Einheiten. Pokémon X und Y konnten sich zunächst 2,05 Millionen Mal verkaufen und standen am Ende insgesamt bei 4,22 Millionen verkauften Einheiten. Ein direkter Vergleich ist allerdings schwierig, da die Installationsbasis der Hardware unterschiedlich war und digitale Verkäufe nicht mit einberechnet wurden. Es wird auf jeden Fall interessant zu beobachten sein, wie sich die Verkaufszahlen von Pokémon Schwert und Schild in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln werden.


Was haltet ihr von den Informationen? Welche der beiden Editionen habt ihr euch gekauft?


Quelle: dengekionline.com – Newsbild: © Nintendo / GAME FREAK / Creatures

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board