Gerücht: Nintendo arbeitet aktuell an mehreren Metroid-Spielen

  • 16:00 - 26.11.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Gerücht: Nintendo arbeitet aktuell an mehreren Metroid-Spielen
Gerücht

Fans von Kopfgeldjägerin Samus Aran werden momentan auf eine Geduldsprobe gestellt. Seitdem Nintendo im Januar 2019 angekündigt hat, die Entwicklung von Metroid Prime 4 von Neuem zu beginnen, um den Erwartungen der Fans als auch seinem eigenen Qualitätsstandard gerecht zu werden, herrscht Funkstille. Die kreativen Köpfe bei Retro Studios kümmern sich nun um die Entwicklung des heißersehnten Nintendo Switch-Spiels, doch bis dahin müssen sich Fans anderweitig beschäftigen. Ein aktuelles Gerücht spricht von gleich zwei Metroid-Titeln, welche als Zeitvertreib dienen könnten.


Laut der Leakergruppe "LeakyPanda" plane Nintendo, bis März 2022 zwei weitere Metroid-Spiele (neu) zu veröffentlichten. Beim einen Titel soll es sich um das schon häufiger in Gerüchten genannte Metroid Prime Trilogy HD handeln, beim anderen um ein Remake des kultigen Super Metroid. Die moderne Version des SNES-Klassikers soll von Stil und Größenordnung mit Metroid: Samus Returns, dem Remake von Metroid II: Return of Samus für den Nintendo 3DS, vergleichbar sein.


"LeakyPanda" hat in Vergangenheit sowohl richtige als auch falsche Aussagen getätigt. Das aktuelle Gerücht ist dementsprechend mit äußerster Vorsicht zu genießen. Immerhin können wir uns nicht sicher sein, wie viele der eingetroffenen Behauptungen einfach nur glückliche Zufälle waren. Die Verlässlichkeit der Leakergruppe kann also in Frage gestellt werden.


Was meint ihr? Tut Nintendo gut darin, bis zur Fertigstellung von Metroid Prime 4 weitere Metroid-Spiele zwischenzuschieben?


Quelle: Twitter (LeakyPanda) – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board