In eigener Sache: Unsere neue Kategorie "Über den Tellerrand" vorgestellt

  • 13:40 - 01.12.2019
  • Intern
  • Über den Tellerrand
Newsbild zu In eigener Sache: Unsere neue Kategorie "Über den Tellerrand" vorgestellt
Top!

Die letzten zwölf Jahre ntower wurden durch viele Experimente, Fehlschläge und Erfolge geprägt. Wir haben immer wieder versucht, neue Wege einzuschlagen, was des Öfteren funktioniert hat, dann aber manchmal auch wiederum nicht. Über die Jahre hinweg konnten wir in vielen Bereichen sogar das eine oder andere Alleinstellungsmerkmal aufbauen. So war zum Beispiel unser Nebenprojekt playto ein ambitioniertes Projekt, ging jedoch durch die Vielzahl an Online-Magazinen schnell unter. ntower ist als größtes deutschsprachiges Nintendo-Online-Magazin bekannt und wir sind nicht nur ehrgeizig, sondern auch zu 100 Prozent Nintendo-Fans. Doch wie ihr vielleicht wisst, schauen auch wir hier und da mal über den Tellerrand, was für uns eine gesunde Grundlage darstellt, denn schließlich tut ein bisschen Abwechslung hier und da ganz gut und die Vielfalt wertet eine Webseite auf.


Daher haben wir uns entschieden, ein neues Experiment zu wagen: Mit unserer neuen Kategorie "Über den Tellerrand" wollen wir euch in Zukunft über die wichtigsten Ereignisse aus der Videospielbranche via Nachrichtenmeldungen berichten. So könnte es passieren, dass wir zum Beispiel über die wichtigsten PlayStation 5- und Xbox Scarlett-Informationen berichten. Auch was die Artikel angeht, wollen wir über den Tellerrand schauen und ab und zu in Form eines Spieletests über große Blockbuster berichten. So erwartet euch demnächst ein Artikel zu einem Virtual-Reality-Spiel. Wir gehen im Artikelsegment sogar einen Schritt weiter und erweitern unser Angebot, sodass ihr ab und zu Rezensionen zu Comics auf unserer Seite lesen könnt. All das gibt uns weiterhin die Chance, unsere Vielfalt auszuweiten und auch über Konkurrenzprodukte aus alten Tagen zu berichten.


Warum gehen wir diesen Schritt? Nun, unser ntower-Team besteht aus über 30 unterschiedlichen Charakteren mit verschiedenen Interessen. Wir sehen es als frischen Wind an, ein bis zwei Mal in der Woche einen Bericht aus einem vollkommen anderen Bereich zu veröffentlichen. Das ist ein kostenloser Service, den wir euch weiterhin anbieten möchten. Nachteile wird das für euch auf jeden Fall keine haben, da wir weiterhin schnell und effektiv über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Nintendo-Universum berichten werden. Und wer uns kennt, weiß ebenso, dass wir schon in der Vergangenheit öfters über Konkurrenzprodukte berichtet haben. Diese positive Resonanz haben wir für uns herausgezogen und möchten daher unser Angebot ein wenig erweitern.


Wir wünschen euch bis dahin viel Spaß mit unserer Webseite!


Euer
Towerteam


Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / ntower – Artwork-Komposition: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board