Dragon Quest Heroes: Tomohiko Sho spricht über einen möglichen dritten Teil der Videospielreihe

  • 07:20 - 02.12.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Dragon Quest Heroes: Tomohiko Sho spricht über einen möglichen dritten Teil der Videospielreihe

Obwohl eine lokalisierte Version von Dragon Quest Heroes I und Dragon Quest Heroes II auch in Europa und Nordamerika für die PlayStation 4 erhältlich ist, schaffte es das im Jahre 2017 in Japan für die Nintendo Switch veröffentlichte Bundle der beiden Spiele – bisher – nicht in den Westen. Während die Chancen einer Veröffentlichung des Bundles in Europa und Nordamerika schwinden, sprach Dragon Quest Heroes-Director Tomohiko Sho mit unseren Kollegen von Nintendo Everything über einen möglichen dritten Teil der Videospielreihe:

Zitat

Diese Entscheidung liegt in den Händen von Square Enix, daher kann ich nicht so viel zu diesem Thema sagen. Natürlich habe ich schon mit den Verantwortlichen gesprochen und nachgefragt, ob wir nicht einen dritten Teil in Betracht ziehen sollten.


Das große Problem eines möglichen Dragon Quest Heroes III ist, dass zwischen Dragon Quest Heroes I und Dragon Quest Heroes II so viele verschiedene Veränderungen und Verbesserungen vorgenommen wurden. Wir haben uns daher gefragt, wie der Sprung vom zweiten zum dritten Teil aussehen würde und was wir tun könnten, um auch Spieler der ersten beiden Teile wieder in den Bann ziehen zu können. Es gibt so viele Hürden. "Was könnten wir Neues ins Spiel einfügen?" Das ist etwas, bei dem wir uns noch immer nicht ganz sicher sind, wie wir es am Ende umsetzen sollen.

Habt ihr die Dragon Quest Heroes-Videospielreihe bereits auf der PlayStation 4 gespielt oder hofft ihr noch auf die Lokalisierung und Veröffentlichung des japanischen Bundles im Westen?


Quelle: Nintendo Everything – Newsbild: © Square Enix

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board