Sakuna: Of Rice and Ruin auf 2020 verschoben

  • 17:20 - 11.12.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Sakuna: Of Rice and Ruin auf 2020 verschoben

Der 2D-Sidescroller Sakuna: Of Rice and Ruin sollte ursprünglich noch im Jahr 2019 erscheinen, doch wie Publisher XSEED Games und Entwickler Edelweiss nun bekannt gegeben haben, wurde das Spiel auf das Jahr 2020 verschoben.


Zu der Verspätung sagte Edelweiss-Direktor Nal in einer Erklärung:


Zitat

Die Veröffentlichung wurde von diesem Winter auf 2020 verschoben. Bitte nehmen Sie unsere Entschuldigung an. Wir wissen, wie begeistert viele von euch für dieses Spiel sind, und unser sehnlichster Wunsch ist es, diesen Titel so schnell wie möglich mit euch zu teilen. Gleichzeitig glauben wir fest daran, dass wir ein Spiel schaffen sollten, auf das wir sehr stolz sind, ohne Frust zu hinterlassen.


Die Entwicklung schreitet zügig voran. Das Kampfsystem ist fast fertig, und wir verbessern die entsprechenden Systeme. Ein großer Teil der restlichen Arbeit entfällt auf Anpassungen an den RPG-ähnlichen Elementen sowie auf Cutscenes, aber das Ende ist in Sicht.


Schon seit ich Student war, wollte ich immer ein Action-Rollenspiel machen, aber ich war mir nicht ganz sicher, ob ich es in mir hatte. Seit 15 Jahren bemühe ich mich mit aller Kraft darum, diesen Punkt zu erreichen, und es kommt endlich mit diesem Titel zustande.

Sakuna wurde auch während der gestrigen japanischen Indie World-Präsentation in einem kurzen Trailer gezeigt, den ihr euch hier nochmal anschauen könnt:



Was haltet ihr von der Verschiebung?


Quelle: Twitter (XSEEDGames), YouTube (Nintendo) – Newsbild: © Edelweiss / XSEED Games

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board