China: Nintendo Switch legt erfolgreichen Start hin

  • 17:20 - 12.12.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu China: Nintendo Switch legt erfolgreichen Start hin

Laut Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Niko Partners konnte sich die Nintendo Switch an ihrem Erscheinungstag auf dem chinesischen Festland mehr als 50.000 Mal verkaufen. Die offizielle chinesische Version der Nintendo Switch wurde am 10. Dezember 2019 für 2.099 RMB (300 US-Dollar) veröffentlicht. Eine Demoversion von New Super Mario Bros. U Deluxe ist auf der Konsole vorinstalliert, die Vollversion des Spiels ist im Nintendo eShop für RMB 299 (42 US-Dollar) erhältlich. Weitere Titel wie Mario Kart 8 Deluxe und Super Mario Odyssey sollen in den kommenden Wochen erscheinen. Nintendo kündigte erstmals im April an, dass es mit dem chinesischen Internet-Unternehmen Tencent zusammenarbeitet, um die Nintendo Switch auch nach China zu bringen.


Der Online-Händler JD.com stellte fest, dass über die eigene Website mehr als 20.000 Einheiten der Konsole verkauft werden konnten, wobei 47 % der Käufer im Alter zwischen 16-25 Jahren alt sind. TMall berichtete über ähnliche Daten mit rund 10.000 verkauften Einheiten bis 10 Uhr, 75 % der Käufer waren unter 30 Jahren. Mit über 50.000 verkauften Einheiten am Tag der Markteinführung ist die offizielle chinesische Version der Nintendo Switch auf Kurs, um die ursprüngliche Prognose von 100.000 Einheiten bis Ende 2019 zu erreichen. Niko Partners geht davon aus, dass die Nintendo Switch die PlayStation 4 bis 2022 als Marktführer in China ablösen wird.


Freut ihr euch über den Erfolg der Nintendo Switch im Reich der Mitte?


Quelle: nikopartners – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board