Firmenumstrukturierung bei SEGA angekündigt

  • 15:20 - 27.12.2019
  • Sonstige
  • Sonstiges
Newsbild zu Firmenumstrukturierung bei SEGA angekündigt

Die SEGA SAMMY HOLDINGS INC. hat angekündigt, dass zum 1. April 2020 eine Umstrukturierung vorgenommen werden soll. So möchte man SEGA Games Co. Ltd. und SEGA Interactive Co Ltd. zusammenfügen und künftig als SEGA CORPORATION operieren lassen. Dies wurde in einem Meeting des Managements an Heiligabend beschlossen.


Begründet wurde die Zusammenlegung mit der Auswertung der Roadmap von 2017. Während Unterhaltungsinhalte und Einzelhandelsspiele gute Gewinne einfuhren, blieb der Bereich Digitale Spiele mit Fokus auf Mobile Games für Smartphones hinter den Erwartungen zurück. In Anbetracht neuer Systeme und Technologien wie Cloud und 5G, will der Konzern die Entwicklungsabteilungen neu sortieren, weshalb der Zusammenschluss beider Unternehmen und eine Umstrukturierung angekündigt wurde, um die verfügbaren Ressourcen innerhalb Japans flexibler nutzen zu können. Die 2015 gegründete SEGA Interactive Co. Ltd. ist für die Entwicklung von Spielautomaten und den Verkauf eben dieser zuständig.


Des Weiteren erfolgt eine Umbenennung der SEGA Holdings Co, Ltd. in SEGA GROUP CORPORATION. Alle Änderungen werden in den kommenden Monaten durchgeführt und sind ab dem 1. April 2020 wirksam. Das Management bleibt vorerst bestehen, allerdings mit neuen Stellenbezeichnungen. Folgende Grafik visualisiert die neue Firmenstruktur:




© SEGA SAMMY HOLDINGS INC.


Erhofft ihr euch durch die Umstrukturierung eine stärkere Präsenz SEGAs im Videospielesektor?


Quelle: SEGA SAMMY HOLDINGS INC. – Newsbild: © SEGA Holdings

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board