Atlus verspricht Neuigkeiten zu Shin Megami Tensei V für 2020

  • 23:00 - 27.12.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Atlus verspricht Neuigkeiten zu Shin Megami Tensei V für 2020

Im Jahresabschlussartikel des japanischen Famitsu-Magazins lassen sich verschiedene Aussagen von Schlüsselfiguren der Spieleschmiede Atlus finden. Shin Megami Tensei-Producer Shinjiro Takata bekräftigt dabei, dass Atlus im kommenden Jahr Neuigkeiten zum langerwarteten Shin Megami Tensei V mitteilen wird, nachdem Fans schon lange auf Informationen zum neuen Hauptableger gewartet haben.


Persona-Producer Katsura Hashino hingegen ist weiterhin mit dem neuen Fantasy-RPG "Project Re Fantasy" beschäftigt, welches sich bereits seit einigen Jahren beim von Atlus gegründeten "Studio Zero"-Team in Entwicklung befindet. Vor wenigen Monaten verriet Charakter-Designer Shigenori Soejima im Interview mit Game Informer, endlich eine Richtung für das Spiel gefunden zu haben, mit der Atlus eine einzigartige Fantasy-Welt erschaffen kann. Herr Hashino hofft, bald eine offizielle Ankündigung tätigen zu können.


Kazuhisa Wada, ein Director bei Atlus, bereitet sich derweil auf das 25. Jubiläum der Persona-Serie im Jahr 2021 vor. Herr Wada fungierte zuvor als Director bei Spin-off-Spielen wie Persona 4: Arena (Ultimax) und Persona 4: Dancing All Night. Es ist naheliegend, dass uns anlässlich zum Seriengeburtstag ein neues Spiel erwartet. Gegenüber (weiteren) Remakes von Persona 3 und Persona 4 zeigte sich Atlus in Vergangenheit aber auch nicht abgeneigt und werde Möglichkeiten diskutieren, hieß es noch im April 2019.


Hintergrund:


Shin Megami Tensei V zählt zu den ersten Spielen, welche für die Nintendo Switch-Konsole angekündigt wurden. Schon zur großen Nintendo Switch-Pressekonferenz im Januar 2017 deutete Atlus an, seine langjährige Rollenspielreihe auf Nintendos neue Plattform bringen zu wollen, doch nun, fast drei Jahre später, stehen Fans immer noch mit leeren Händen da.


In der Zwischenzeit äußerten sich die Verantwortlichen immer wieder zum Entwicklungsstand und baten um Geduld. Noch 2017 befand sich das Spiel laut Producer Kazuyuki Yamai in einem frühen Stadium, in dem verschiedene Konzepte ausprobiert und wieder verworfen wurden. Seitdem haben wir nicht wirklich Neues über das Projekt gehört, einzig die Existenz des Spiels und die eifrige Arbeit des Entwicklerteams wurde immer wieder versichert.


Wie anhand von Persona 5 oder "Project Re Fantasy" abzuleiten ist, kommen große Produktionen bei Atlus nicht ohne langwierigen Entwicklungsprozess daher. Dass auch Shin Megami Tensei V auf sich warten lässt, ist daher nicht überraschend. 2020 soll es aber endlich Handfestes zum Spiel geben. Was erhofft ihr euch?


Quelle: Gematsu (1), (2), (3) – Newsbild: © Atlus

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board